Blizzcon 2015: Neue Infos zu Starcraft 2, Heroes of the Storm, World of Warcraft und Hearthstone

von Sören Wetterau (07. November 2015)

Wie erwartet hat sich Blizzard im Rahmen der Eröffnungszeremonie zur Blizzcon 2015 auf seine wichtigsten Spiele fokusiert und nicht nur das erste Video zum kommenden Warcraft-Film präsentiert. Hier haben wir alle Details für euch zusammengefasst.

Starcraft 2

Obwohl Starcraft 2 - Legacy of the Void schon in wenigen Tagen erscheint, verrät Blizzard noch eine Neuigkeit zum vorerst letzten Kapitel der Strategie-Reihe. Der Entwickler arbeitet aktuell an einer ersten kleineren Erweiterung namens Novas Geheimmissionen.

Der ausschließlich digital erhältliche Inhalt erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2016 und erweitert die Kampagne von Starcraft 2 - Legacy of the Void um drei neue Missionen, deren Hauptcharakter die Terranerin Nova ist. Die war eigentlich mal die Hauptprotagonistin des vor einigen Jahren eingestellten Konsolenspiels Starcraft - Ghost. Laut Blizzard erzählt der DLC eine politisch orientierte Geschichte und könnte bei Erfolg weitere Missionspakete nach sich ziehen. Ein Preis steht noch nicht fest.

Zusätzlich veröffentlicht Blizzard den sogenannten "Launch-Trailer" zu Starcraft 2 - Legacy of the Void, welches am 10. November erscheint.

Hearthstone

Für das weiterhin sehr erfolgreiche Kartenspiel Hearthstone kündigt Blizzard die nächste Erweiterung mit dem Namen The League of Explorers an. Es ist das insgesamt dritte Abenteuer nach Curse of Naxxramas und Blackrock Mountain.

Die Erweiterung fügt dem Spiel die Fähigkeit "Entdecken" hinzu, mit der ihr drei Karten einer bestimmten Sorte zieht. Der erste Flügel von The League of Explorers erscheint bereits am kommenden Donnerstag. Die restlichen Flügel folgen dann im Laufe eines Monats.

Heroes of the Storm

Blizzards erster Ausflug ins MOBA-Genre Heroes of the Storm bekommt demnächst drei neue Helden. Diese sind Greymane, ein Krieger der zwischen seiner menschlichen und seiner Worgen-Gestalt hin- und herwechseln kann, Lunara, eine Dryaden-Assassinin, und der zweiköpfige Cho'Gall.

Letzterer ist ziemlich speziell, denn er wird von zwei Spielern gleichzeitig gesteuert. Einer übernimmt den Kopf von Cho, der andere den von Gall. Besitzer eines Blizzcon-Tickets oder eines virtuellen Tickets bekommen den Helden noch im Laufe dieses Monats gratis. Zugleich startet ein Event, bei der Spieler, die Cho'Gall nicht besitzen, den Helden gratis bekommen, wenn sie mit jemanden zusammenspielen, der den Helden schon besitzt.

Neben den Helden kündigt Blizzard mit Towers of Doom die nächste Karte an. Die Besonderheit hier sind die Kerne innerhalb der eigenen Basis, die nicht von Helden zerstört werden können. Stattdessen müsst ihr Altare aktivieren, die es euren Glockentürmen erlauben auf den gegnerischen Kern zu schießen. Problematisch: Wird einer eurer Glockentürme zerstört, wendet er sich gegen euch.

Zu guter Letzt gibt es mit der Arena einen neuen Spielmodus, in denen sich zwei Fünfer-Teams fast ausschließlich prügeln. Alle angekündigten Inhalte sind noch in der Entwicklung und erscheinen voraussichtlich in den nächsten paar Wochen und Monaten für Heroes of the Storm.

World of Warcraft

Schon auf der Gamescom 2015 kündigte Blizzard mit World of Warcraft - Legion die nächste Erweiterung für sein leicht kriselndes Online-Rollenspiel an. Auf der Blizzcon nennt der Entwickler neue Details.

Demnach erscheint die Inhaltserweiterung voraussichtlich im Sommer 2016 und zwar wie gehabt in drei Versionen. Die Standard-Edition kostet rund 45 Euro, während die Digital Deluxe Edition mit 60 Euro zu Buche schlägt und folgendes beinhaltet:

  • Reittier: Teufelspirscher der Illidari
  • Haustier: Knurps
  • Heroes of the Storm: Teufelspirscher Reittier
  • Starcraft 2: Teufelsprotoss Porträt
  • Diablo 3: Schwingen des Verräters

Wahlweise greift ihr zuer Collector's Edition, deren Preis noch nicht feststeht, aber zumindest die Inhalte bekannt sind:

  • alle Inhalte der Digital Deluxe Edition
  • Buch mit Illustrationen
  • Musik zum Spiel
  • eine "Blick hinter die Kulissen"-Blu-Ray und DVD
  • Mauspad im Legion-Design

Vorbesteller erhalten bei jeder Version eine Charakteraufwertung für Stufe 100 und Vorabzugang zur neuen Heldenklasse Dämonenjäger.

Wer noch keine Lust auf die neue Erweiterung hat, der verspürt vielleicht nach dem Anschauen des beeindruckenden Rendervideos zu World of Warcraft - Legion den Drang wieder in das Online-Rollenspiel reinzuschauen. In dem Video sind der Menschenkönig Varian Wrynn sowie die Anführerin der Untoten Sylvanas Windläufer zu sehen, wie sie sich mit der Brennenden Legion kämperisch auseinandersetzen.

Neue Informationen zu Overwatch und der angekündigten Konsolenversion findet ihr in einer separaten Meldung. Zu Diablo 3 kündigte Blizzard, zumindest während der Eröffnung, nichts Neues an.

Tags: Blizzcon   Video  

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News