Fallout 4 vielerorts bereits im Verkauf

von Jannick Gänger (07. November 2015)

Stellt euch vor, Fallout 4 steht in den Regalen, und kaum jemand merkt es. Was nach einem Szenario in einem Paralleluniversum klingt, in dem Fallout 4 mit "Mein Ponyhof" gleichzusetzen ist, passiert bei uns tatsächlich: Einige wenige Händler verkaufen bereits Fallout 4. Obwohl das Spiel offiziell erst am 10. November erscheint, erreichen uns bei Facebook immer mehr Nachrichten, in denen unsere Leser freudig von ihrem gekauften Exemplar berichten.

Victor M. hat das Spiel bereits heute Morgen im Laden gefunden.Victor M. hat das Spiel bereits heute Morgen im Laden gefunden.

"Geht los", schreibt zum Beispiel Marty C., zusammen mit einem Bild der Verpackung von Fallout 4. Dieser glückliche Schlingel legt also tatsächlich schon heute los und macht die Apokalypse noch ein bisschen apokalyptischer. Manche Händler legen übrigens als Gratis-Bonus auch Soundtrack-CDs oder Ansteck-Buttons bei. Nachfragen lohnt sich!

Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen: Während die Versionen für PlayStation 4 und Xbox One sich sich mühelos starten, funktioniert die PC-Version erst am Dienstag, wenn Steam sie freischaltet.

Maiko H. ist sogar schon seit Freitag Besitzer von Fallout 4.Maiko H. ist sogar schon seit Freitag Besitzer von Fallout 4.

Dass solch große Titel oftmals vor der eigentlichen Veröffentlichung in den Regalen stehen, passiert häufiger. Das geschieht aber nicht unbedingt im Sinne der Hersteller, weil dabei einige wenige Konsumenten durch einen Regelbruch einzelner Händler bevorzugt werden. Man kann sich also sicher sein: Wenn die Mehrheit am Dienstag, den 10. November erstmals ins postapokalyptische Boston einsteigt, haben andere bereits einige Folgen "Let's Play" bei Youtube hochgeladen. "Unfair" beschreibt diese Situation wohl am besten. Auch auf anderer Ebene: Etwaige Vertragsstrafen zahlen die großen Ketten aus der Portokasse, während so ein Betrag für kleinere Händler das finanzielle Ende bedeuten kann.

Wenn ihr heute also euren wöchentlichen Rundgang im heimischen Fachmarkt für Elektronik absolviert und das nicht unterstützen wollt: Umgeht solidarisch die Abteilung für Videospiele und kauft euch vielleicht - in einer sexy Farbe - einen neuen Brotbackautomaten. Davon kann man nie genug haben, ehrlich.

Aber keine Sorge, Fallout 4 erscheint für alle schon nächste Woche. Wir verraten euch voraussichtlich am Montag um 14 Uhr mit unserem Testbericht, was das Spiel taugt.

Mit unserem Artikel über die Fallout-Geschichte könnt ihr bis dahin eure Gehirnzellen ein wenig aufrischen, während ihr euren neuen Brotbackautomaten ausprobiert. Ebenso erheiternd, wenn nicht sogar legendär: Uffruppe #180 mit der Pip-Boy-Edition von Fallout 4.

Voraussichtlich am 10. November könnt ihr dann am PC, PS4 und Xbox One loslegen. Ohne schlechtes Gewissen. In der spieletipps-Vorschau zu Fallout 4 erhaltet ihr schon einmal einen Einblick ins Spiel.

Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Rumor  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News