Counter-Strike Global Offensive: Spieler gewinnt die Runde dank einer Tür

von Linus Hild (15. November 2015)

Counter-Strike Global Offensive ist ein hartes Pflaster, das euch schnelle Reaktionen und zielsichere Treffer abverlangt. Oder eine Tür, die ihr immer wieder öffnen und schließen könnt.

Mit dieser "geschickten" Taktik schaffte es nämlich der "Global Offensive"-Spieler "thenuker00" ein fast verlorenes Spiel für sich und sein Team zu gewinnen. In einem von ihm veröffentlichten animierten Bild präsentiert "thenuker00", wie er das Blatt schlussendlich doch noch wenden konnte - mit Hilfe einer Tür. Als letzter Überlebender seiner Mannschaft stand er in dem Gefecht noch zwei Gegnern gegenüber. Als diese Jagd auf ihn machen, verschanzt er sich einfach in einem Nebenraum und lässt die gegnerische Mannschaft zu sich kommen. Hier beginnt nun der "Trick" mit der Tür:

"thenuker00" beginnt nämlich damit, einfach die Tür immer wieder zu öffnen und zu schließen. Auf diese Weise gelingt es dem Feind einfach nicht in den Raum zu treten und endlich den Sieg zu erringen. Die beiden Gegner scheinen sichtlich verwirrt zu sein, was der "geniale Taktiker" nutzt und um sich dann mit seinem Messer um die Angelegenheit zu kümmern. Während der erste Gegner nach einigen Versuchen wenigstens noch einen Treffer landen konnte, wurde der zweite beim Entschärfen der Bombe überrascht. Da hat wohl jemand nicht mehr mit einer Rückkehr gerechnet.

1 von 15

15 Dinge, die nur Counter-Strike-Spieler verstehen

Clevere Taktik hin oder her, die gegnerische Mannschaft hat bestimmt ähnlich reagiert wie diese Spieler hier: "5 krasse Gaming-Ausraster". Vielleicht hätte das andere Team ja doch noch gewonnen, wären die Waffen in Counter-Strike Global Offensive nur nicht so ungenau.

Dieses Video zu Counter-Strike Global Offensive schon gesehen?

Tags: Multiplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Counter-Strike Global Offensive

Counter-Strike-Serie



Counter-Strike-Serie anzeigen

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News