Fallout 4: Echtes Flammenschwert aus dem Spiel nachgebaut

von David Dieckmann (16. November 2015)

Ein Youtuber hat eine der vielleicht eindrucksvollsten und hübschesten Waffen aus Fallout 4 nachgebaut: Das Flammenschwert alias "Shishkebab". Und ja - es funktioniert tatsächlich!

Die Idee zu dem außergewöhnlichen Schwert kam dem Bastler des Youtube-Kanals von "Make:" nach eigenen Angaben zu den Zeitpunkt, als Bethesda eine Menge Konzeptzeichnungen zu Fallout 4 veröffentlichte. Er orientierte sich an diesem Bild:

13 von 15

Fallout 4: Kunstwerke und Konzeptzeichnungen

Zu sehen ist ein Schwert der besonderen Art. Die Basis der Waffe stellt ein handelsübliches Katana dar - ein orientalisches Schwert, das in Filmen und Serien oft in den Händen von Ninjas und Samurai zu sehen ist. Das Besondere an der Fallout-Waffe ist aber, dass sie auf Knopfdruck in Flammen aufgehen kann. Zu diesem Zweck ist an der Rückseite des Schwertgriffes eine kleine Gasflasche angebracht. Über ein Rohr gelangt Gas zur Klinge. Dort ist ein Zünder angebracht, der das Gas Feuer fangen lässt. Und schwupps - die Klinge steht in Flammen und ihr habt eine Waffe, die nicht nur heiß aussieht. Den Ausstoß von Gas kann der Schwertschwinger dabei über einen Hebel am Griff regulieren. Dieser Hebel ist im Original eine alte Bremse eines Motorrads.

Tatsächlich funktioniert die oben beschriebene Technik wirklich, wie der Bastler auf Youtube beweist. Wie beim Original aus Fallout 4 nimmt er als Grundlage für das Flammenschwert ein Katana. Als Zünder kommt der Anzünder eines Gasgrills zum Einsatz. Wie im Original nimmt auch der Youtube-Bastler einen alten Motorrad-Griff, um die Flammen des Schwertes zu regulieren.

Besonders schön: Auch in Sachen Bemalung hält sich der wackere Bastler an das Original. So malt er seinen Nachbau in den gleichen Farben wie in der Konzeptzeichnung an und montiert auch die unnützen Teile der Vorlage an seine Klinge. Beispielsweise seht ihr in der Fallout-Konzeptzeichnung ein Ventil, das im echten Nachbau allerdings nur Zierde ist. Denn der Gasstrom entsteht aus einer handelsüblichen Dose Feuerzeuggas - hier ist kein Ventil nötig.

Ihr steht auf abgefahrene Nachbauten? Dann solltet ihr euch unbedingt einmal anschauen, was dieser Bastler aus Großbritannien mit der Armklinge aus Assassin's Creed gemacht hat.

Fallout 4 ist übrigens seit dem 10. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Ihr wollt mehr abgefahenen Kram zum Spiel sehen? Dann schaut doch mal in die dümmsten Fails und Glitches zu Fallout 4.

Tags: Fun   Video   Hardware  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News