Nintendo geht weiter gegen Raubkopierer vor

von Julian Laschewski (17. November 2015)

Der japanische Entwickler und Herausgeber Nintendo hat Raubkopierern schon lange den Kampf angesagt. Laut der englischsprachigen Webseite IGN konnte Nintendo erneut einen Sieg verbuchen.

Ein Gericht in Milan hat einen italienischen Importeur für schuldig erklärt, der Geräte verkauft hat, die dafür sorgten, dass man den Kopierschutz in bestimmter Nintendo Hardware umgehen konnte. Das Gericht stimmte Nintendo zu, dass die Geräte hauptsächlich entwickelt worden waren, um den Kopierschutz zu umgehen. Deswegen verstoßen sie gegen das Urheberrecht.

Nintendo gab zu dem Fall eine Stellungnahme ab: "Nintendo ist erfreut, dass der Beschluss im Einklang mit vorherigen Urteilen von nationalen Gerichten ist. [...]Diese Entscheidung ist außerdem im Einklang mit den Entscheidungen des italienischen Obergerichtshofs (Kriminalabteilung) gegen Verkäufer von Umgehungsgeräten sowie der kürzliche Beschluss vom Strafgericht in Florenz, welche in der ersten Instanz bestätigte, dass die Besitzer von [der Webseite]PC Box kriminelle Pläne hatten."

1 von 60

Best of Nintendo: Die besten Spiele für 3DS und Wii U im Jahr 2014

Das Vorgehen gegen Raubkopierer ist nichts Neues und auch Spiele-Entwickler versuchen immer wieder mit neuen Kopierschutz-Mechanismen ihre eigenen Produkte zu schützen. Vor knapp fünf Jahren hat Ubisoft seine Online-Plattform Uplay eingeführt, um sicherzustellen, dass Spieler immer mit dem Internet verbunden sein müssen, um spielen zu können. Leider hat auch diese Maßnahme nicht viel gebracht.

Manche Softwareschmieden lassen sich hingegehen witzige Maßnahmen einfallen, um Raubkopierer zu narren. So auch die Entwickler von The Talos Principle. Diese haben eine Art Schutzvorrichtung eingebaut. Denn Raubkopierer kamen im Spiel irgendwann einfach nicht mehr weiter und hingen in einem Fahrstuhl fest. Als sie sich dann in Foren beschwert haben, wusste man sofort, dass es sich um Piraten handelte.

Tags: Hacks  

Kommentare anzeigen
Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News