Halo 5: Spieler tötet das ganze Gegner-Team, indem er lange genug wartet

von David Dieckmann (20. November 2015)

In einer Mehrspieler-Partie in Halo 5 - Guardians hat es ein Spieler geschafft, beinahe die komplette gegnerische Mannschaft auszuschalten. Die Grundlage seiner überragenden Aktion: Er war geduldig.

Im Video seht ihr, wie der Halo-Spieler sich an einer Felswand aufhält, während seine Kumpanen durch einen Tunnel stürmen. Er aber bleibt zurück. Und wartet. Darauf, dass eine Truppe Gegner mit schwerem Gerät anrollt. Mehrere Fußsoldaten und zwei schwere Panzer nähern sich ihm - und fahren schnurstracks an ihm vorbei.

Nun sieht der tapfere Soldat seine Zeit gekommen - und raisert einen Gegner nach dem anderen von der Oberfläche der Karte. Aber seht selbst:

Lust auf noch mehr interessante Dinge zu Halo 5? Dann schaut mal hier vorbei:

Ihr seid eher nicht an Halo interessiert? Wie wäre es dann mit irgendwas zu Fallout 4?

Tags: Video   Fun   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 5 - Guardians
Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Seit wenigen Tagen ist klar, um was genau es sich bei Nintendos neuer Konsole Switch handelt. Exakte technische Angaben (...) mehr

Weitere News