Easter Egg der Woche #14 - Kuriositäten in The Crew - Wild Run

von Michael Krüger (28. November 2015)

Willkommen im Kabinett der Kuriositäten. Tretet ein und bestaunt Dinge, die es eigentlich nicht gibt. Bigfoot, ein Einbhorn und ein UFO sind nur ein Teil der wunderbaren Dinge, die sich in diesem Easter Egg verstecken.

Auch wenn jede Woche neue Spiele erscheinen, ist es nicht immer leicht, neue Easter Eggs dazu zu finden. Da The Crew nun aber mit The Crew - Wild Run wieder über die Monitore rast, wollen wir euch eine Auswahl der schönsten Kuriositäten des Spiels zeigen, auch auf die Gefahr hin, dass ihr das ein oder andere bereits kennt. Eine Liste der vielen neuen Autos und Motorräder für The Crew - Wild Run findet ihr im Tipps-Bereich.

Bei einem Spiel dieser Größe liegt es nahe, Easter Eggs einzubauen. Das dachten sich wohl auch die Entwickler von The Crew und versteckten so viel sie nur konnten in der digitalen Version der USA. So findet ihr im Verlauf des Spiels tanzende Menschen zu Halloween, ein UFO, Bigfoot, ein Einhorn oder auch eine startende Rakete. Es gibt natürlich noch mehr zu entdecken. Eure persönlichen Lieblingsfunde dürft ihr gerne in den Kommentaren mit uns teilen.

Wie findet ihr diese Easter Eggs in The Crew - Wild Run?

Um Bigfoot zu finden, reist ihr zunächst in den äußersten Nord-Westen der Karte. Haltet Ausschau nach der Berglandschaft Southern Cascades. Ein Stück nördlich davon fahrt ihr durch das unwege Gelände. Auf einem Hügel findet ihr Bigfoot. Leider ist er sehr scheu und möchte nicht als Beifahrer einsteigen.

Alternativ findet ihr das Video auch bei Youtube.

Reist von diesem Fundort weiter in Richtung Osten und macht kurz vor dem Grand Canyon Halt. Bereits über der Karte seht ihr eine runde Scheibe. Dabei handelt es sich nicht um irgendeine Scheibe, sondern ein UFO. Fahrt ihr zu diesem Ort, könnt ihr es aus der Nähe bewundern, was besonders zu späten Stunden ganz nett aussieht. Einsteigen könnt ihr allerdings nicht.

Die Party des Jahres findet in Salem statt.Die Party des Jahres findet in Salem statt.

Im äußersten Osten der Karte befindet sich das verschlafene Städtchen Salem. Dort wird auch noch einen Monat nach Halloween das Kürbis-Fest gefeiert. Die ganze Stadt ist mit der orangenen Frucht zugepflastert. Ist es dunkel, treffen sich die Einwohner mit Kürbis-Masken und tanzen auf den Deko-Gräbern in der Stadtmitte.

Westlich von New York könnt ihr ein Einhorn im Wald bestaunen. Ähnlich wie Bigfoot, ist es allerdings sehr scheu und rennt vor euch davon. Solltet ihr anschließend Lust auf etwas größeres bekommen, dann fahrt in von diesem Fundort aus in den Osten der Karte und aktiviert den Aussichtspunkt an der Position im Video. Hier dürft ihr einen Raketenstart bestaunen.

19 von 133

Neue Easter Eggs in Spielhits

Fazit: Allein das Wissen über versteckte Dinge in einem Spiel, ist schon Grund genug, es zu erkunden. Da ihr in The Crew oft sehr lange unterwegs seid, kommen solche Easter Eggs sehr gelegen und zeigen, dass die Spielwelt lebendiger ist, als es manchmal den Anschein macht. Falls ihr noch Hilfe zum Spiel braucht, schaut einmal hier hinein: "Tipps zu den Events von The Crew - Wild Run".

Weitere Ostereier gefällig?

Tags: Easter Eggs   Fun  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Crew - Wild Run
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News