Star Wars - Battlefront: Erster DLC "Schlacht von Jakku" vorgestellt und weitere Gratis-Inhalte versprochen

von Sören Wetterau (25. November 2015)

Star Wars - Battlefront ist erst seit wenigen Tagen für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich, da gibt es bald auch schon Nachschub an neuen Inhalten. Im Dezember veröffentlichen Dice und Electronic Arts den kostenlosen Zusatzinhalt "Schlacht von Jakku" mit einem neuen Spielmodus und einem neuen Planeten.

Bei dem Spielmodus handelt es sich ume ein "20 gegen 20"-Spielerschlacht namens "Wendepunkt", bei der die Rebellen im Angriff und das Imperium in der Verteidigung ist. Ziel ist es, dass die Rebellen strategische Punkte erobern, die das Imperium logischerweise nicht abgeben möchte. Für jede Eroberung erhalten die Angreifer Zeit gutgeschrieben und neue Eroberungsziele werden freigeschaltet. Am Ende wartet die Basis des Imperiums auf die anstürmenden Truppen. Auf der Seite der Rebellen gibt es als Fahrzeugklasse die Luft-Speeder, während das Imperium wie üblich auf die Kampfkraft der AT-STs setzt.

Laut dem Entwicklerblog von Dice bietet der Spielmodus einige neue taktische Möglichkeiten für Teams, vor allem aus der Sicht des Imperiums. Diese können die strategischen Knoten nämlich nicht zurückerobern. Nehmen die Rebellen beispielsweise einen Punkt zu 75 Prozent ein und werden zurückgedrängt, müssen die anrückenden Sturmtruppen nun diesen schwachen Punkt wesentlich stärker verteidigen, lockern dafür aber die Verteidigung der anderen Punkte.

Der Gratis-DLC erscheint für alle Vorbesteller schon am 1. Dezember, alle Anderen müssen sich bis zum 8. Dezember gedulden bevor sie den Planeten Jakku rund 29 Jahre vor seinem Auftritt im kommenden Film Star Wars - Das Erwachen der Macht erkunden können.

Damit ist jedoch nicht Schluss mit kostenlosen Inhalten. Von EAs Patrick Söderlund heißt es in einem separaten Beitrag, dass auch in Zukunft teilweise neue Inhalte für alle Spieler gratis nachgeliefert werden. Dabei soll es sich um neue Karten und Sternenkarten handeln. Das dürfte vor allem ersteinmal die Spieler beruhigen, die sich Sorgen gemacht haben, dass esnur neue Inhalte im 50 Euro teuren Staffelpass gibt und alle anderen leer ausgehen.

Wenn ihr wissen wollt, ob sich der Mehrspieler-Shooter lohnt, dann werft doch mal einen Blick auf den Test "Star Wars Battlefront getestet: Wie stark ist die Macht hier wirklich?". Danach immer noch nicht schlauer? Vielleicht hilft euch das Quiz bei der Frage, ob ihr euch Star Wars - Battlefront kaufen solltet.

Tags: Multiplayer   DLC   Gratis  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News