Mortal Kombat X: Horror- und Sci-Fi-Prominenz angekündigt (Video)

von Micky Auer (04. Dezember 2015)

Die neuen Charaktere aus dem Kombat Pack 2 für Mortal Kombat X sind schon vor ihrer geplanten Ankündigung im Rahmen der Game Awards durchgesickert. Unter anderem befinden sich darin so prominente Gestalten wie Leatherface aus dem Film "Texas Chainsaw Massacre" und ein Xenomorph aus der Alien-Filmreihe. Und wie es sich gehört, gibt es dazu auch einen Trailer, in dem zwei weitere spielbare Charaktere für 2016 angekündigt werden.

Im ersten Kombat Pack gab es bereits Jason Voorhees aus den "Freitag, der 13."-Horrorfilmen und den Predator aus der gleichnamigen Serie. Ein untoter Massenmörder und ein tödliches Alien also. Da ist die Wahl der neuen Gastauftritte nur mehr als passend. Gut, Leatherface ist nicht untot, aber wer mithilfe einer Kettensäge seine Opfer zum Festessen für die Familie aufbereitet und deren Gesichter als Maske trägt, ist nicht minder Schrecken erregend. Und der Predator hatte in der Crossover-Reihe "Alien vs. Predator" selbst schon mit dem berühmten Xenomorph aus den Alien-Filmen zu tun. Anhängern von Mortal Kombat stehen also interessante Gefechte mit den größten Namen aus Horror und Science Fiction bevor.

Veteranen werden sich sicher auch über die Rückkehr von Bo' Rai Cho freuen, der seine Gegner gerne mal mit einem Schwall Erbrochenem aus der Fassung bringt. Der Vierte im Bunde ist eine neue Figur. Es handelt sich um einen Cyborg namens Tri-Borg, der Elemente der bekannten Figuren Cyrax, Sektor und Smoke in einer Figur kombiniert.

Bereits Anfang September kündigte Ed Boon von Nether Realm vier neue Charaktere an. Auf einem Bild waren jedoch nur vier menschliche Silhouetten zu erkennen, deren Umrisse zu wilden Spekulationen führten. Wie sich jetzt herausstellt, war das eine geschickte Irreführung, den keiner der vermuteten Kombatanten fand bisher seinen Weg ins Spiel.

Die verfrühte Ankündigung mag zwar nicht im Sinne von Entwickler Nether Realm sein, aber die Information schlägt bereits hohe Wellen und lässt bei den Spielern das Interesse für das Spiel aufs Neue entstehen. Mortal Kombat X ist das Spiel der Reihe, das sich bis dato am schnellsten verkauft hat. Und auch wenn die Verkaufszahlen über die vergangenen Monate zurückgegangen sind, könnte Kombat Pack 2 für eine starke Belebung dieser sorgen.

(Quelle: Youtube, iantothemaxx's channel)

Kombat Pack 2 ist darüberhinaus für die allgemeine Pop-Kultur ein signifikantes Unternehmen. Schließlich bietet es den ersten Auftritt von Leatherface in einem Videospiel seit dem "Texas Chainsaw Massacre"-Spiel für Atari 2600 von 1982. Jason Voorhees gegen Leatherface und das Alien gegen den Predator? Viel kultiger kann die Kämpferriege kaum noch werden!

Wenn das euer Interesse weckt, dann werft mal einen Blick in unseren Test. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war noch nicht mal zu 100 Prozent klar, ob das Spiel aufgrund seines extrem hohen Gewaltgrades überhaupt in Deutschland auf den Markt kommen würde.

Mortal Kombat X ist erhältlich für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Der Kombat Pack 2 soll zu einem noch nicht näher genannten Datum 2016 erscheinen.

Tags: DLC   Horror   Science-Fiction   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mortal Kombat X
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News