Cosplay auf der German Comic Con 2015: Und wir dachten, es gibt nur einen Deadpool ...

von Richard Nold (08. Dezember 2015)

Dieses Wochenende öffnete in Dortmund zum ersten Mal die German Comic Con. Dort gab es neben Comics auch Spiele und natürlich jede Menge Cosplay-Liebhaber zu bestaunen. Der Andrang ist enorm, mehr als 30.000 Besucher sollen es laut Veranstalter an den beiden Messetagen auf das Gelände geschafft haben.

Besucher der German Comic Con hatten die Gelegenheit, ihre Stars der Szene zu treffen, sich mit ihnen zu unterhalten. Auch Fotos oder Autogramm gibt es. Schauspieler wie Manu Bennett (Arrow, The Hobbit), Nathalie Emmanuel (Game of Thrones, Fast & Furious 7) und weitere Hollywood-Gesichter aus der internationalen Fernseh- und Filmszene stehen zudem auf der Hauptbühne Rede und Antwort.

Auf mehr als 20.000 Quadratmetern finden sich Stände verschiedener Händler, die Comics, Filme und jede Menge sogenannter Merchandise-Artikel zum Verkauf anbieten. Darüber hinaus begegnet ihr vielen Cosplayern, die sich von ihren Vorbildern inspirieren ließen und teils ziemlich aufwendige Kostüme erstellt haben.

Auch internationale Comic-Zeichner wie etwa Ariel Olivetti (Daredevil, Punisher), John McCrea (Spider-Man, Star Wars) und Arild Midthun (Duck Tales) sind nach Dortmund gereist und stellen ihre Künste vor Publikum unter Beweis.

1 von 34

Cosplay-Impressionen von der German Comic Con 2015

wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, so eine Messe einmal selbst zu besuchen, merkt euch den Termin für nächstes Jahr vor: Die German Comic Con findet im nächsten Jahr vom 2. bis 4. Dezember 2016 statt.

Tags: Anime  

Kommentare anzeigen
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News