Hitman: Beta nur für PC und PS4 nicht Xbox One, außerdem exklusive Inhalte

von Linus Hild (06. Dezember 2015)

Im Februar 2016 soll für das neue Hitman auf PlayStation 4 und PC die Beta-Phase starten. Passend zu dieser Ankündigung hat Sony ein Video veröffentlicht, das auf die kommende Beta einstimmen sollt.

Diese spielt dabei 20 Jahre in der Vergangenheit, in einer streng geheimen Trainingsanlage der ICA, der Organisation hinter Agent 47. Dabei geht es in der Beta um die Geschichte, wie 47 letztlich für die ICA rekrutiert wurde. Außerdem begegnet er dort zum ersten Mal Diana Burnwood, die in den vorherigen Spielen seine Kontaktperson zur ICA darstellte. Die Beta soll voraussichtlich am 12. Februar 2016 starten, Zugang haben alle Spieler, die sich Hitman vorbestellt haben.

Zudem kündigt Sony Exklusivinhalte für die PS4-Version von Hitman an: Sechs exklusive Missionen soll es für die PlayStation 4 geben, die sogenannten "Sarajevo Six". Mit diesen Aufträgen macht Agent 47 Jagd auf sechs ehemalige Mitglieder der Paramilitärischen Organisation CICADA. Dabei führen euch die Missionen an jeden Ort aus dem Spiel, wie etwa Frankreich, Italien, Thailand oder Japan, wie der englischsprachige PlayStation-Blog berichtet. Die ersten drei Aufträge sollen direkt zur Veröffentlichung von Hitman bereitstehen, die anderen drei sollen im Laufe von des Jahres 2016 zusammen mit den anderen Orten nachgeliefert werden.

Hitman erscheint für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Kürzlich wurde allerdings der Veröffentlichungstermin von Hitman auf 2016 verschoben.

Außerdem wurde vor kurzem ein rund 44-minütiges Video veröffentlicht, das die Paris-Mission "Showstopper" aus Hitman aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt.

Tags: Video   Beta  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Hitman
Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News