GTA 5: Neuer Spielmodus "Jede Kugel zählt"

von Micky Auer (09. Dezember 2015)

GTA Online, der umfangreiche Mehrspieler-Anteil von Grand Theft Auto 5 erhält treffsicheren Nachwuchs. Sprich: Ein neuer Modus findet seinen Weg ins Spiel. Es handelt sich dabei um eine Variante nach dem Prinzip "Last Man Standing" und hört auf den klingenden Namen "Jede Kugel zählt".

Spannenderweise finden die Konfrontationen auf jeweils vergleichsweise kleinen Karten statt (insgesamt stehen vier Karten zur Verfügung). Jeder der vier Spieler verfügt über eine Präzisionspistole mit nur zwei Kugeln, daher die treffende Bezeichnung für den Spielmodus. Ziel des Spiels ist, die drei Gegner zu eliminieren, um als Sieger aus dem Match hervorzugehen. Und das besonders Schöne daran ist: Camper haben keine Chance!

Erstens sind die Karten - wie bereits erwähnt - eher klein gehalten. Verstecke und bevorteilte Positionen sind also von Natur aus bereits rar gesät. Hinzu kommt, dass Spieler, die sich länger als fünf Sekunden nicht von der Stelle bewegt haben, deutlich sichtbar für alle anderen Teilnehmer auf der Karte markiert werden. Was dann passiert, könnt ihr euch sicher vorstellen.

Klarer Fall: Ein Meisterschütze könnte das natürlich ausnutzen, um die Gegner anzulocken und in einem schnelle Gefecht zu erlegen. Wenn ihm das gelingt, hat er den Sieg aber auch verdient! Oder eher taktisch angehauchte Naturen bleiben absichtlich still stehen, um im letzten Moment ihre Position zu verändern und die Mitspieler in einen Hinterhalt zu locken.

Grundsätzlich werden alle möglichen Talente gefordert. So gibt Entwickler Rockstar auf seiner eigenen Webseite an, dass Hauen und Stechen an der Tagesordnung in diesem "Jeder gegen Jeden"-Modus steht. Hinzu kommt kluges Vorgehen bei der Bewegung von Deckung zu Deckung. Zwei Kugeln sind schnell verschossen, und wenn die ihr Ziel nicht finden, ist Nahkampf angesagt. Machete und Kriegsbeil sind dabei eure zuverlässigsten Begleiter.

Es gibt auch neue Schauplätze in "Jede Kugel zählt". So könnt ihr zum Beispiel Michaels Villa in Rockford Hills oder den Nachtclub Tequi-la-la zu den Austragungsorten zählen. Die neue Erweiterung steht ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung.

27 von 372

Neue Bilder zu GTA 5

Selten zuvor wurde die Online-Komponente einer eigentlich auf Einzelspieler-Erfahrung getrimmten Spielesoftware so stark erweitert wie die von GTA 5. Zum Glück! Denn das Hauptspiel hat in Sachen Spieler- und Verkaufserfolg alle möglichen Rekorde gebrochen. Solltet ihr tatsächlich zu den geschätzt drei Leuten gehören, die all den Trubel rund um Rockstars Meisterwerk bisher gekonnt umschifft haben, werft gerne mal einen Blick in den Test "Grand Theft Auto 5 auf PC: Die vielleicht ultimative Version im Test".

Wie der Titel schon verrät, ist die Variante für PC wohl die stärkste von allen. Was aber nicht bedeutet, dass die Versionen für andere Plattformen nichts auf dem Kasten haben. Ein genauer Vergleich aller erhältlichen Versionen gibt im Blickpunkt "Grand Theft Auto 5: Welche Version ist die beste?" Aufschluss darüber, was die jeweilige Variante für eure Lieblingsplattform drauf hat.

Grand Theft Auto 5 ist erhältlich für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?

Tags: Online-Zwang   Open World   Multiplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News