The Witcher 3 - Wild Hunt: Mit dieser Mod tragt ihr Kämpfe ganz anders aus

von Frank Bartsch (10. Dezember 2015)

Ihr mögt das Kampfsystem in The Witcher 3 - Wild Hunt nicht besonders? Ihr könnt kein Blut sehen? Dafür fahrt ihr aber so richtig auf das Kartenspiel Gwint ab? Dann dürfte eine Modifikation des Rollenspiels genau das richtige für euch sein.

Denn durch diese Modifikation holt Hexer Geralt nicht sein Schwert aus dem Gürtel, sondern seinen Kartensatz Gwint. Ihr tragt Auseinandersetzungen nicht mit Gewalt, sondern mit Geschick aus.

Sieger auf dem Schlachtfeld wird, wer das bessere Händchen in Gwint, oder englisch "Gwent" hat.

Diese Modifikation hat ein Hobby-Entwickler für die PC-Fassung des Spiels erstellt. Wie sich dieses Kampfsystem anfühlt, erfahrt ihr über das Video auf dem Youtube Kanal von "Dick Justice".

Wer von Gwint gar nicht genug bekommen kann, der darf sich seit einigen Monaten sogar physische Karten des Spiels im Einzelhandel sichern.

Nicht nur Gwint, sondern das komplette Rollenspiel rund um Hexer Geralt weiß zu überzeugen, wie ihr auch detailliert aus dem spieletipps-Test "The Witcher 3: Wenn das mal kein bombastisches Finale ist!" erfahrt.

Und obwohl Geralts Schicksal in The Witcher 3 - Wild Hunt erfüllt ist, werdet ihr mit Sicherheit noch weitere Spiele im Witcher-Universum erleben können.

Tags: Mod   Singleplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

Bernout
98

Alle Meinungen