Valve über Counter-Strike: "Wir haben Mist gebaut"

von David Dieckmann (18. Dezember 2015)

Spielt ihr Counter-Strike Global Offensive? Dann seid ihr aktuell wahrscheinlich nicht besonders gut auf Valve zu sprechen. Der Hersteller hat jüngst mit einer großen Aktualisierung scharenweise Spieler verärgert. Jetzt sieht Valve ein, dass das keine gute Idee war.

Allen Änderungen voran stand jüngst der viel zu starke Revolver in CS - GO. Neben den besonders fiesen eigenarten des sogenannten "R8" fanden Spieler aber auch die neuen Änderungen an der Funktionsweise einiger Automatikgewehre besonders ungünstig.

Bereits einige Tage nach der großen Aktualisierung schwächte Valve den R8-Revolver deutlich ab. Auch die Änderungen zu Automatikgewehren sind inzwischen wieder rückgängig gemacht. In einem neuen Blog-Eintrag bezieht Valve nun Stellung zu den ungünstigen Änderungen. Der Ton: Eigentlich habe man alles nur gut gemeint. Das habe dummerweise nicht funktioniert wie gedacht.

"Wir glauben, dass es für viele Spieler wichtig ist, eine Wahl zu haben, wie sie an ihre Gegner herangehen. Deshalb haben wir uns Gedanken über Möglichkeiten gemacht, Einzelschüsse und Feuerstöße [mit Automatikgewehren] ansprechender zu gestalten", so Valve. "Dummerweise sind unsere Änderungen gleich auf mehrere Arten gescheitert. Zum einen bedeutet niedrigere Genauigkeit bei Dauerfeuer auch eine niedrigere Genauigkeit bei allen anderen Arten zu schießen. Zwar war das Dauerfeuer am meisten von der Änderung betroffen, jedoch haben wir die Auswirkungen für alle unterschätzt, die in kurzen Feuerstößen schießen", heißt es weiterhin auf Valves Blog.

Auch die erhofften Auswirkungen (mehr Variation beim Spielen) sind laut Valve ausgeblieben: "Unsere Daten zeigen, dass Spieler jedes Levels immer noch mehr Dauerfeuer als Feuerstöße nutzen." Immerhin gibt Valve an, aus seinen Fehlern gelernt zu haben. "Wir haben es nicht geschafft, die Reaktionen der Community auf Änderungen solcher viel genutzten Waffen abzusehen. Wir müssen auf jeden Fall unseren Prozess überdenken, mit dem wir Änderungen erstellen und kommunizieren."

1 von 20

Eindrücke aus Counter-Strike - Global Offensive

Was ist eure Meinung? Seid ihr froh, dass Valve aus den Fehlern gelernt hat? Und glaubt ihr daran, dass so etwas nicht mehr vorkommt? Oder versteht ihr vielleicht die ganze Aufregung nicht und fandet die kürzlichen Änderungen sogar gut? Verratet es uns!

Mehr Interessantes zu Counter-Strike:

Dieses Video zu Counter-Strike Global Offensive schon gesehen?

Tags: Update  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Counter-Strike Global Offensive

Counter-Strike-Serie



Counter-Strike-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News