Star Wars Battlefront: SweetFX oder Toddyhancer - was sieht besser aus?

von Daniel Kirschey (01. Januar 2016)

Star Wars Battlefront sieht einfach verdammt gut aus. Dass EA aber noch nicht alles aus dem Spiel herausgekitzelt hat, zeigen zwei Mods, die genau dies versuchen. Und ... es gelingt ihnen auch. Doch welche sieht nach eurer Meinung besser aus?

Auf der einen Seite präsentiert Martin Bergman mit seiner Mod namens Toddyhancer, was möglich ist. Bislang gibt es von der Mod noch keine bewegten Bilder, dafür jede Menge Screenshots. Die könnt ihr euch in folgender Bilderstrecke ansehen.

Der Amateur-Programmierer bastelte davor schon an einer Mod für GTA 5, die ebenfalls für einiges Aufsehen sorgte.

Auf der anderen Seite steht die SweetFX-Mod. Der Youtube-Nutzer jackfrags führt diese in einem 4K-Video vor. Damit ihr in den vollen Genuss der Auflösung kommt, braucht ihr seelbsverständlich auch einen 4K-Monitor. Doch auch ohne diesen, zeigt die Mod, was sie drauf hat.

Die fast fotorealistische Grafik erinnert kaum mehr an ein Spiel, sondern lässt vermuten, dass ihr in einem Film gefangen seid.

Mehr zum Thema:

Umfrage

Wir wollen von euch nun wissen: Was gefällt euch besser? Was empfindet ihr als eindrucksvoller? Dazu habt ihr die Möglichkeit eure Stimem abzugeben. Also los, mitmachen!

Tags: Quiz   Multiplayer   Mod   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront
RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News