Scalebound: Exklusivtitel für Xbox One verschiebt sich auf 2017

von Sören Wetterau (05. Januar 2016)

Kaum hat das neue Jahr begonnen, gibt es auch schon die erste Verschiebung: Scalebound von Microsoft und Platinum Games erscheint nicht mehr 2016. Das Team um den leitenden Entwickler Hideki Kamiya benötigt schlichtweg mehr Zeit, wie es auf der Firmenwebsite heißt.

Aufgrunddessen erscheint Scalebound jetzt erst irgendwann 2017. Spieler, die sich schon auf das Actionspiel mit den Drachen gefreut haben, müssen also noch über ein Jahr lang auf den "Xbox One"-exklusiven Titel warten. Allerdings verspricht Platinum Games dafür eines ihrer größten Projekte überhaupt inklusive Mehrspieler-Modus und actionreichen Kämpfen, wie man es vom japanischen Entwickler gewohnt ist. Selbst beschreiben sie es als ein Traumprojekt.

Viel ist zu Scalebound übrigens noch nicht bekannt. Das letzte Video stammt vom der Gamescom 2015 und zeigte erstmals richtige Spielszenen.

Die erste Ankündigung ist sogar noch länger her, denn die erfolgte einst auf der E3 2014 im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz.

Besitzer einer Xbox One müssen sich jedoch nicht vor zu wenigen Spielen fürchten, denn auch ohne Scalebound erwartet sie einiges. Welche Spiele ihr im Auge behalten solltet, verrät euch ein Video der Xbox-Abteilung aus Großbritannien.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Scalebound
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News