Windows 95 auf einem 3DS: Spieler installiert Betriebssystem auf dem Handheld

von David Dieckmann (05. Januar 2016)

Der Spieler shutterbug2000 hat es geschafft, das PC-Betriebssystem Windows 95 auf einem Nintendo 3DS zum Laufen zu bekommen.

Im englischsprachigen Forum gbatemp.net stellt shutterbug2000 seine Errungenschaft vor. Er hat es geschafft, eine (mehr oder minder) voll funktionsfähige Version des 20 Jahre alten Betriebssystems Windows 95 auf einem herkömmlichen Nintendo 3DS auszuführen. Im Forum erklärt shutterbug2000 interessierten Nutzern, wie sie ebenfalls das System auf ihren Nintendo-Handheld bekommen und stellt sogar entsprechende Dateien zum Herunterladen bereit.

Das Betriebssystem bekommt ihr über eine SD-Karte auf den Nintendo 3DS. Einen wirklichen Nutzen bietet euch ein Windows-Betriebssystem auf einem 3DS allerdings nicht. Zwar gibt es inzwischen nach Angaben des Erstellers eine Maus-Unterstützung, Schreiben und andere Bedienarten sollten allerdings dennoch problematisch sein.

Doch bei diesem Projekt geht es weniger um den praktischen Nutzen, sondern vielmehr um die Demonstration von Möglichkeiten. In puncto Rechenleistung ist der Nintendo 3DS mit seinem 268 Megahertz starken Prozessor und den 128 Megabytes Arbeitsspeicher den Anforderungen von Windows 95 allemal gewachsen. Allerdings berichtet shutterbug2000, dass das Betriebssystem zwar ruckelfrei, aber nicht flüssig laufe.

In jedem Fall gibt es für die erstaunliche Leistung unseren Respekt. Was haltet ihr von der Aktion? Reine Zeitverschwendung oder spannendes Experiment?

Kommentare anzeigen
Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Obwohl sich der kleine Indie-Entwickler Supergiant Games mit qualitativ hochwertigen und insbesondere innovativen Spiel (...) mehr

Weitere News