Weltrekord: Fallout 3 in weniger als 15 Minuten durchgespielt

von Micky Auer (05. Januar 2016)

Frage: Wie viele Stunden habt ihr mittlerweile in Fallout 4, Fallout 3 und Fallout - New Vegas versenkt? Da kommen doch mal schnell mehrere Hundert zusammen, oder? Auf jeden Fall geht dabei viel zu viel Zeit drauf, meinte wohl Youtuber Rydou und ist daraufhin durch Fallout 3 gerauscht, dass einem Hören und Sehen vergeht!

Und damit hat er einen Weltrekord aufgestellt. In gerade mal 14 Minuten und 54 Sekunden beendet er ein Spiel, wofür die meisten mindestens 40 Stunden aufwenden müssen. Damit ist es ihm als ersten Spieler weltweit gelungen, unter der 15-Minuten-Marke zu bleiben.

Natürlich kann ein solcher "Speedrun" nicht gänzlich ohne Tricks funktionieren. So nutzt Rydou zum Beispiel Schnellspeicher und -lade-Funktion von Fallout 3, um längere Dialoge zu überspringen. Wundert euch also nicht, wenn ihr im Video öfter der Bildschirm schwarz wird. Dann sind nämlich genau diese Funktionen im Gange. Außerdem nutzt er einen "Glitch", also eine kleine Hintertür im Programmcode des Spiels. Dadurch geligt es ihm, teilweise durch massive Hindernisse hindurchzugehen und so Abkürzugen zu schaffen. Immerhin: Es wurden keine zusätzlichen Programm-Tools verwendet.

Was die Werte der Spielfigur betrifft: Die sind in diesem Fall wirklich komplett nebensächlich. Rydou schmalzt gleich zu Beginn alle Punkte in Stärke, weil er auf diese Weise das S.P.E.C.I.A.L.-Buch am schnellsten schließen kann. Auch spielt er das Spiel auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad, da Kämpfe und daraus resultierender Schaden nicht der Sinn eines Speedruns sind.

(Quelle: Youtube, Rydou)

Es ist schon faszinierend zu beobachten, was ein Speedrunner alles tun muss, um das Spiel selbst auf die höchstmögliche Geschwindigkeit zu bringen. Beispiel: Zu Beginn des Spiels schießt Rydou auf Jonas, einen freundlich gesinnten Charakter, um ihn dazu zu bewegen dorthin zu gehen, wo Rydou ihn haben will. Nicht weniger faszinierend ist der Anblick, wenn die Spielfigur durch ein festes Objekt läuft, um durch eine komplette Leere zu fallen. Erst im letzten Moment "fängt" der Charakter eine Tür.

Gleich, nachdem er die Vault verlässt, sorgt der Youtuber absichtlich dafür, dass seine Spielfigur schwer verletzt wird. Warum er das tut, erklärt Rydou wie folgt:

"Wenn du dir die Beine brichst, wird dein Geschwindigkeitswert auf 0 gesetzt und gleich darauf wieder auf 60 % erhöht. Wird kurz vor dem Moment der Verletzung ein Quickload durchgeführt, wird das Spiel verwirrt und verleiht der Figur zusätzliche 60 % Geschwindigkeit, ohne, dass diese jemals auf 0 gesetzt wurde. Dadurch erhält man einen starken Geschwindigkeitsschub, durch den man sich mit 160 % der Normalgeschwindigkeit fortbewegen kann.

Diesen Trick gibt es in zwei Versionen: Einer ist "zerstörbar". Das heißt, er funktioniert nur bis zum nächsten Quickload. Der zweite ist "unzerstörbar". Er bleibt bis zum Ende des Spiels erhalten."

Auf diese Weise rennt die Spielfigur zur Zitadelle, während sie einigen Feinden aus dem Weg geht (sie können sie ohnehin nicht einholen). "Rennen" ist in diesem Fall durchaus wörtlich zu nehmen, da ein großer Teil dieses Speedruns tatsächlich nur daraus besteht.

Es ist kaum zu glauben, dass wichtige Teile der Geschichte, ohne deren Erfüllung ein Weiterkommen eigentlich gar nicht möglich ist, tatsächlich übersprungen werden können. Dass dies ein Irrtum ist, beweist Rydou in seinem Video auf höchst spektakuläre Weise. Daher: Hut ab!

Was als nächstes auf dem Plan steht, ist noch nicht klar, zumal sich die meisten Spieler zurzeit ohnehin eher mit Fallout 4 auseinandersetzen. Einer hat darin ebenfalls eine erstaunliche Leistung abgeliefert: er hat das gesamte Spiel durchgespielt, ohne einen einzigen Gegner zu töten.

Für Spieler dieses Kalibers steht wohl fest, sie haben zu viel Fallout 4 gespielt. Dafür gibt es übrigens 15 untrügliche Anzeichen. Schaut mal rein und überprüft mal, ob ihr am Ende auch schon so weit seid.

Tags: Video   Fun  

Kommentare anzeigen
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Fallout 3 - Mothership Zeta

izjnew
95

Made by Aliens

von gelöschter User

Alle Meinungen