Far Cry - Primal: Schafft euer Rechner das Spiel?

von Micky Auer (08. Januar 2016)

Bereits am 1. März will Hersteller Ubisoft das Steinzeit-Abenteuer Far Cry - Primal für den PC veröffentlichen. Die Versionen für Xbox One und PlayStation 4 sollen sogar schon eine Woche früher auf den Markt kommen.

Da es bis März nun nicht mehr allzu lange dauert, stellt Ubisoft schon mal die Systemanforderungen vor, damit ihr überprüfen könnt, ob euer Rechner fit genug für einen Ausflug in die Steinzeit ist. Die Angaben können sich natürlich noch innerhalb der nächsten zwei Monate ändern, aber die Chancen stehen gut, dass sie bereits jetzt final sind.

Minimum

  • Windows 7/8.1/10 64-Bit, Intel Core i3-550 oder AMD Phenom II X4
  • 955, GeForce GTX 460 oder Radeon HD 5770
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 20 GB Festplattenspeicherplatz

Empfohlen

  • Windows 7/8.1/10 64-Bit, Intel Core i7-2600K oder AMD FX-8350
  • GeForce GTX 780 oder Radeon R9 280X
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 20 GB Festplattenspeicherplatz

Im neuen Teil der Serie übernehmt ihr die Rolle des Jägers Takkar. Euer Ziel: Überleben in einer Welt, in der ihr selbst die Beute seid. Auseinandersetzungen mit feindlichen Stämmen stehen ebenso an der Tagesordnung, wie der Aufbau eures eigenen Clans.

Euch erwartet kein Ausflug in eine Steinzeit, wie sie die Familie Feuerstein erlebt haben könnte. Stattdessen seht ihr euch mit Feindseligkeit und ständiger Gefahr für Leib und Leben konfrontiert. Euer Arsenal besteht aus Waffen, die ihr euch selbst zum Beispiel aus den Knochen getöteter Tiere herstellt.

Entsprechend der Epoche steht auch die Meisterschaft über das Feuer im Mittelpunkt. Wenn euch dies gelingt, seid ihr taktisch im Vorteil, da ihr eure Waffen in Brand setzen und nachts Raubtiere fernhalten könnt.

1 von 37

Zurück in die Urzeit mit Far Cry Primal

Und das alles ist nur ein kleiner Auszug aus dem Geschehen. Es gibt noch weitere gute Gründe dafür, warum ihr euch Far Cry - Primal unbedingt genauer ansehen solltet. Werft auch gerne mal einen Blick in die Vorschau "Far Cry - Primal: 10 Gründe, warum es das wildeste Far Cry wird".

Eine wichtige Frage ist jedoch noch offen. Denn aufgrund der harten Gewaltdarstellungen im Spiel kann es passieren, dass das Spiel in Deutschland auf dem Index landet. Obendrein gibt es wohl männliche Genitalien zu sehen und weibliche Figuren laufen oberkörperfrei herum. Das ist - wie nicht anders zu erwarten - wohl für so manchen Sittenwächter zu viel des Guten.

Dieses Video zu Far Cry - Primal schon gesehen?

Tags: Hardware   Indizierung  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Far Cry - Primal
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News