10 Zeichen, dass ihr zu viel Pokémon gespielt habt

von David Dieckmann (12. Januar 2016)

Hier erfahrt ihr, ob ihr nur ein Pokémon-Liebhaber seid - oder es schon etwas zu weit mit eurer Liebe zu den Nintendo-Monstern getrieben habt.

Ihr habt früher Stunde um Stunde in Klassikern wie Pokémon Rote Edition verbracht, euch mit neuen Generationen wie Pokémon - Saphir Edition in nie zuvor erreichte Gebiete gekämpft - oder seid mit aktuellen Spielen der Pokémon-Reihe wie Pokémon X noch immer auf der Pirsch nach neuen Taschenmonstern? Daran gibt es nichts auszusetzen - doch eventuell hat euch das Pokémon-Fieber etwas zu sehr vereinnahmt? Die folgenden zehn Zeichen solltet ihr in jedem Fall beachten. Denn sie beweisen euch, dass ihr es eindeutig übertrieben habt mit der Jagd nach großen und kleinen Monstern:

Aber vielleicht ist Pokémon ja gar nicht euer Spiel? Dann testet euch anhand von anderen Exemplaren:

Dieses Video zu Pokémon Super Mystery Dungeon schon gesehen?

Hat dir "10 Zeichen, dass ihr zu viel Pokémon gespielt habt von David Dieckmann" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Fun   Anime  

Kommentare anzeigen
Playerunknown's Battleground: So erfolgreich ist das Spiel

Playerunknown's Battleground: So erfolgreich ist das Spiel

Der am 23. März 2017 auf Steam veröffentliche "Last Person Standing"-Shooter Playerunknown's Battleground (PU (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Pokémon Super Mystery Dungeon

Alle Meinungen