Gaming-PC: Oculus-Gründer baut Monster-Rechner

von David Dieckmann (12. Januar 2016)

Palmer Luckey, der Gründer von Oculus VR, verrät Details über seinen künftigen Spiele-PC, der Enthusiasten-Herzen höher schlagen dürfte.

In einer Fragerunde im englischsprachigen Forum Reddit stellt sich Luckey vor einigen Stunden den Fragen von Nutzern. Dabei dürfen sie ihn alles Fragen - von seiner Arbeit bis hin zu seinem Privatleben.

Einer der Nutzer fragt Luckey nach seiner PC-Konfiguration. Seine erste Antwort darauf klingt vergleichsweise unspannend: Er nutze einen Rechner, der sich an den empfohlenen PC-Voraussetzungen für die Oculus Rift orientiere. Damit wolle er sicherstellen, dass er das gleiche Erlebnis hat wie seine Kunden. Sprich: Eine Grafikkarte, die sich in etwa im Rahmen einer GeForce GTX 970 bewegen dürfte, sowie ein Vierkern-Prozessor mit einer Taktrate um 3 bis 3,5 Gigahertz.

Desweiteren enthüllt Luckey jedoch, dass er gerade an einem Konzept für einen Spiele-PC arbeitet, der in einer anderen Liga zu sein scheint. Genauer gesagt, verrät er zunächst nur etwas über die geplante Kühlung. Luckey habe in der Vergangenheit mit flüssigem Stickstoff experimentiert, der sich allerdings nur als bedingt alltagstauglich erwiesen habe.

Nun baue Luckey einen Rechner, der ohne Lüfter und Wärmeleiter auskommt. Für die Kühlung wolle er flüssiges Propan nutzen - ein Gas, das etwa in Auto-Klimaanlagen in Australien zum Einsatz kommt. Mit einer so potenten Kühlung dürfte Luckeys Rechner ohne Probleme die aktuellen Top-Komponenten kühlen können - und dabei sogar noch Platz für Übertaktungen lassen. Durchaus denkbar wäre, dass Luckey etwa einen Intel-Prozessor mit Taktraten jenseits der 5 Gigahertz laufen lassen will.

Luckey verspricht seinem Publikum, baldmöglichst Bilder von seinem Monster-Rechner zu veröffentlichen. Sobald es Bildmaterial gibt, seht ihr es natürlich schnellstmöglich an dieser Stelle.

Tags: Hardware   Rumor  

Kommentare anzeigen
Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News