For Honor: Ubisoft verspricht vollwertige Einzelspieler-Kampagne

von Sören Wetterau (13. Januar 2016)

Seit der E3-Ankündigung von For Honor auf der Ubisoft-Pressekonferenz ist klar, dass die Schwertkampfaction in erster Linie im Mehrspieler-Modus stattfindet. Solo-Spieler müssen jedoch nicht traurig sein, denn For Honor bekommt eine vollwertige Kampagne für Einzelkämpfer.

In einem neuem Entwicklervideo verrät Produzent Stephane Cardin, dass das Team aktuell an der Umsetzung arbeitet. "Ich kann euch versprechen, dass es eine Solo-Kampagne geben wird", so der Mitarbeiter im Wortlaut. Einen ersten Einblick will das Team so früh wie möglich gewähren, aber zurzeit ist das noch nicht möglich. Vielleicht wird es ja etwas zur E3 2016, die voraussichtlich im Juni in den USA stattfindet.

Wie die Kampagne aussieht und ob es separate Missionen für jede Kriegerklasse gibt, ist ebenso noch unklar. Immerhin wird es überhaupt eine geben. Beim ebenfalls auf den Mehrspieler-Modus fokussierten Rainbow Six - Siege strich Ubisoft die einstigen Pläne für ein Einzelspieler-Erlebnis.

Aber selbst ohne Kampagne weiß der Ego-Shooter zu überzeugen, wie euch der Test "Rainbow Six Siege - Eine komplexe Situation" ausführlich verrät.

Auch For Honor hat definitiv das Potential ein absolut unterhaltsames Spiel zu werden, welches vor allem mit seinem Kampfsystem punkten könnte. Wie gut das auf der Gamescom 2015 funktionierte, verrät euch die Vorschau "For Honor: Taktische Schwertkampfmetzelei".

Tags: Singleplayer   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

For Honor
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News