Diablo 3: Umfangreicher Patch 2.4.0 mit zahlreichen neuen Inhalten veröffentlicht

von Sören Wetterau (13. Januar 2016)

Blizzard lässt Diablo 3 auch im Jahr 2016 nicht ruhen: Der Entwickler veröffentlicht heute das große Update 2.4.0, welches nicht nur Fehler behebt, sondern auch frische Inhalte bereitstellt. Das alles natürlich kostenlos für alle Besitzer von Diablo 3 mitsamt der Erweiterung Reaper of Souls.

Zu den neuen Inhalten gehört die komplett neue Zone "Grautiefeninsel", welche in Akt 5 angesiedelt ist. Hier erwarten euch im Abenteuermodus sieben neue Events, sowie 16 neue Gegnertypen. Die Ruinen von Sescheron in Akt drei und Leorics Anwesen in Akt 1 erweitert Blizzard um jeweils ein neues Teilgebiet. Das Besuchen der Gebiete soll sich außerdem lohnen, weshalb es gleich 50 neue legendäre Gegenstände und 175 neue Kopfgelder gibt.

Extra für die am Freitag beginnende neue Saison überarbeitet Blizzard die Sets für die jeweiligen Klassen. Jede Klasse besitzt fortan vier sechsteilige Sets, wobei manche ehemaligen Sets von vier auf sechs Teile aufgerüstet werden. Wer ein Set komplett gefunden und ausrüstet, kann nun sogenannte Setportale betreten. Diese sind in der Spielwelt verteilt und fallen besonders knifflig aus. Als Belohnung für das Abschließen hagelt es Erfolge, Banner und kosmetische Flügel.

Zusätzlich gibt es überarbeitete Anzeigen, erweiterte Lagertruhen, neue Rezepte für den mit Update 2.3.0 eingeführten Kanais Würfel, neue Edelsteine und vieles, vieles mehr. Eine vollständige Liste aller Änderungen gibt es auf der Website zum Spiel.

Das Update erscheint übrigens nicht nur für PC, sondern auch für die Konsolenversion. Wie gut sich das Action-Rollenspiel auf der PlayStation 4 oder Xbox One schlägt, erfahrt ihr im ausführlichen Test "Diablo 3 Ultimate Evil Edition: Actionreiche Schnetzelei".

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Update   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News