Fallout 4: Kommen bald Arena-Kämpfe?

von Micky Auer (18. Januar 2016)

Seit seiner Veröffentlichung hält Fallout 4 weltweit Millionen von Spielern in Atem. Kein Wunder, lässt die schiere Größe von Bethesdas Endzeit-Abenteuer doch beinahe endlos wirkende Erkundungstouren in die verstrahlten Weiten Nordamerikas zu. So groß das Spiel aber auch ist, es hätte noch größer werden können.

So finden sich in den Audio-Dateien von Fallout 4 interessanten Hinweise auf Dinge und Begebenheiten, die so im Spiel in seiner aktuellen Fassung nicht vorkommen. Darunter befinden sich zum Beispiel auch eine unbekannte Endsequenz, bislang ungesehene Quests und alternative Charakter-Grafiken. Vor allem interessant sind jedoch die Dateien, die darauf hinweisen, dass die Entwickler ursprünglich Arena-Kämpfe im Spiel vorgesehen haben.

Hinweis darauf geben die Audio-Dateien für den Charakter Tommy Lonegan, der als Ansager in der Kampf-Arena fungiert. Seine Textzeilen lassen auf Faustkämpfe, ein Rangsystem und Belohnungen schließen. All diese Elemente sind momentan im Spiel nicht vorhanden.

Die Kollegen der englischsprachigen Seite Kotaku haben ein Video produziert, in dem die interessantesten Datenfunde zusammengefasst sind. Angesprochen wird unter anderem auch eine Quest mit dem Namen "20.000 Meilen unter dem Meer". Die sollte wohl unter Wasser spielen, ist aber im Spiel nicht mehr vorhanden. Findige Spieler bestätigen dies zum Beispiel durch Funde auf dem Meeresboden, wie dieser Spieler, der den gesamten Unterwasserbereich in Fallout 4 erkundet hat.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was mit diesen zwar inaktiven, aber dennoch vorhandenen Dateien weiter geschehen könnte. Wird es herunterladbare Zusatzinhalte (DLCs) geben, die vom vorhandenen Material Gebrauch machen? Vorstellbar wären demnach tatsächlich Unterwasser-Schlachten und Box-Wettkämpfe in Fallout 4.

1 von 20

Fallout 4 - Die schlimmsten Hackfressen aus dem Editor

Doch selbst wenn nichts von alldem jemals tatsächlich umgesetzt wird, bleibt immer noch ein Spiel, in dem eurer kreativen Herangehensweise nur wenig Grenzen gesetzt sind. Das beweist erst kürzlich der Schauspieler Danny Trejo (Machete, From Dusk till Dawn), der sich kurzerhand selbst im Spiel nachgebildet hat.

Ein anderer Spieler hat mit Hilfe einer Mod die Spielewelten von Bioshock Infinite und Fallout 4 verschmelzen lassen, indem er eine Siedlung im Stil der Stadt Columbia nachgebaut hat.

Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

Tags: Rumor   Hacks   Open World   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News