Zelda - Ocarina of Time in der Unreal Engine 4 nachgebaut

von David Dieckmann (20. Januar 2016)

Könnt ihr euch noch an die Zitadelle der Zeit aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time erinnern? Der Youtuber und Programmierer CryZENx hat diese Kirche in der Unreal Engine 4 nachgebaut.

Im Video seht ihr, wie der junge Link durch das Bauwerk rennt. Wirklich interagieren kann der grün gewandete Held in der Technik-Demonstration zwar nicht, sehr wohl aber sein Schwert schwingen - inklusive Magie-Angriff.

In der Zitadelle der Zeit seht ihr außerdem die drei heiligen Steine über dem dafür vorgesehenen Podest schweben: den Kokiri-Smaragd, den Goronen-Opal und den Zora-Saphir. Wie es sich gehört, ist dadurch bereits die Türe zum Hinterzimmer der Zitadelle geöffnet. Dort steckt das sagenumwobene Master-Schwert in einem Podest.

Achtung, Spoiler:

Im Original-Spiel auf dem N64 kann Link dieses Schwert aus dem Podest ziehen und damit in der Zeit voran reisen, wodurch er erwachsen wird. Das geht in der Technik-Demo allerdings nicht - das Schwert dient lediglich zur Zierde.

Spoiler, Ende

Auch die latent nervtötende Fee Navi ist in der Technik-Demo mit von der Partie - allerdings (noch?) ohne Stimme. Wohlklingend dagegen wirkt die Tonkulisse, die sich zwar an der Originalmusik orientiert, aber deutlich aufgebohrter klingt. Links Animationen sind dabei offenbar von den Originaleffekten aus dem N64-Spiel untermalt. Da kommt ein echtes Zelda-Gefühl auf.

Bis auf den Innenraum des hyrulianischen Heiligtums gibt es in der Technik-Demo bisher nichts zu sehen. Auf dem Youtube-Kanal von CryZENx findet ihr allerdings zahlreiche andere Demos in der Unreal Engine 4, die sich an alten Spielen orientieren.

Ein paar besonders schöne Exemplare der Kategorie "Wenn damalige Spiele eine Generalüberholung erhalten würden" findet ihr direkt bei uns. Etwa hat ein Youtuber kürzlich die Spielwelt Kanto aus Pokémon in der Unreal Engine 4 nachgebaut. Ein ebenso interessantes Projekt: Eine Technik-Demo zu Metal Gear Solid des spanischen Entwicklers Airam Hernandez. Wer mehr für Nintendo-Charaktere übrig hat, sollte stattdessen einen Blick auf Mario Kart in der Unreal Engine 4 mit Gratis-Download werfen.

Was haltet ihr von dem Zelda-Bauwerk? Schreibt es uns in die Kommentare.

Tags: Mod   Indie  

Kommentare anzeigen

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News