Dark Souls: Comic soll im April erscheinen

von Micky Auer (20. Januar 2016)

Passend zur geplanten Veröffentlichung von Dark Souls 3 im April findet das brutal schwere Action-Rollenspiel von Entwickler From Software nun auch seinen Weg auf bedrucktes Papier. Und zwar in Form eines Comics, herausgegeben vom Verlag Titan Comics.

Wie die englischsprachige Seite IGN berichtet, stammt das Werk mit dem simplen Titel "Dark Souls" aus der Feder des Autors George Mann (Doctor Who), die optische Umsetzung übernimmt der Künstler Alan Quah (Godzilla: Awakening). Es ist zurzeit noch nicht bekannt, ob der Comic in einer limitierten Auflage erscheint, oder den Start für eine Reihe darstellt. Egal, wie die Entscheidung letzten Endes ausfällt, diese Nachricht versetzt viele Anhänger der "Dark Souls"-Reihe sicher in Aufregung. Speziell all jene, die mehr Geschichten und Hintergründe zu den düsteren Welten der Spiele erfahren möchten.

Für Dark Souls soll es fünf verschiedene Titelblätter geben. Zwei davon stammen direkt aus den für die Spiele produzierten Grafiken (eines mit einem Schwarzen Ritter, das andere mit Oscar von Astoria), die anderen zeigen exklusive Zeichnungen der Künstler Joshua Cassara und Marco Turini. Ein Bild des fünften Titelblattes ist noch nicht verfügbar.

38 von 41

Dark Souls 3 - Asche, Drachen und der Tod

In einer Pressemitteilung von Titan Comics drückt Autor Mann seine Begeisterung für die Publikation aus: "Ich bin total aufgeregt darüber, an dieser neuen Marke arbeiten zu können. Dark Souls bietet ein komplexes, originelles Universum, dass förmlich darum bettelt, in Form von Comics genauer beleuchtet zu werden. Es ist mir eine Ehre, die Möglichkeit zu haben, in dieses Universum einzutauchen und einige der darin verborgenen Geschichten zu erzählen. Ich bin schon seit langer Zeit Fan der Spiele, daher ist es für mich ein ganz besonderer Nervenkitzel, zur Mythologie dieser Welt etwas beitragen zu können."

Wie bereits erwähnt, soll im April auch das große Sterben in Dark Souls 3 beginnen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe erscheint ein "Dark Souls"-Spiel nur noch für die neuen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One, ebenso wie für PC.

Allerdings könnte dies der letzte Abstecher in die brutalen Welten von Dark Souls sein, denn der Chef von Entwickler From Software, Hidetaki Miyazaki, ist der Meinung, dass die Spieleschmiede neue Wege einschlagen sollte.

Dieses Video zu Dark Souls 3 schon gesehen?

Tags: Fantasy   Episoden  

Kommentare anzeigen

Dark Souls-Serie



Dark Souls-Serie anzeigen

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News