Wahr oder falsch? #177: War Bowser war mal ein Ochse?

von Dennis ter Horst (23. Januar 2016)

Heute geht es bei Wahr oder falsch? um einen der bekanntesten Bösewichte des Videospiel-Universums. Die Rede ist vom professionellen Prinzessinen-Entführer Bowser. Seit Ewigkeiten ist er hinter Prinzessin Peach her, die jedes Mal aufs Neue von Mario gerettet werden muss.

Wer sich Bowser genauer ansieht, dürfte an eine Schildkröte denken. Auf dem Rücken trägt dieser Charakter einen riesigen Panzer, der mit Stacheln übersäht ist und auch sein Bauch erinnert an eine echte Schildkröte. So auch einige seiner Schergen - die Koopas.

Seit seinem ersten Auftritt in Super Mario Bro. gilt er als fiese Kröte, gegen die ihr wieder und wieder antreten müsst. Doch angeblich sollte Bowser anfangs gar keine Schildkröte sein, sondern ein anderes Tier.

Eine komische Behauptung, wo ihr es jetzt schon etwa 30 Jahre lang mit diesem Fiesling zu tun habt. Tatsächlich ist diese Behauptung aber wahr.

9 von 40

30 Jahre Super Mario Bros.: Jubiläum mit Pilzgeschmack

Anfangs sollte Bowser keine Kröte darstellen, sondern einen Ochsen. Das klingt zwar nach einem Scherz, ist aber die reine Wahrheit. Star-Entwickler Shigeru Miyamoto gefiel diese Idee und das Aussehen sollte sich an dem Ochsen aus "Alakazam the Great" orientieren.

Klingt zwar komisch, aber wenn ihr euch Bowsers modernes Aussehen näher anschaut, könnte dies tatsächlich zutreffen. So hat Bowser beispielsweise Hörner, was für eine Schildkröte schon ziemlich außergewöhnlich wäre. In so einem Fall könntet ihr solch ein Tier wahrscheinlich nicht so einfach in einem Terrarium halten.

An diesem Ochsen aus "Alakazam the Great" wollte sich Shigeru Miyamoto in Bezug auf Bowsers Aussehen orientieren.An diesem Ochsen aus "Alakazam the Great" wollte sich Shigeru Miyamoto in Bezug auf Bowsers Aussehen orientieren.

Zweites Indiz auf die Ochsen-Vergangenheit zeigt das Maul von Bowser. Dieses ist sehr gewaltig und breit, wo eine Schildkröte meistens eher ein etwas spitzeres Maul hat. Auch hier schienen sich die Entwickler eher an dem Aussehen eines Ochsen zu orientieren.

Demnach hat sich Nintendo also so gesehen für einen Mischling entschieden, wenn es um das finale Aussehen von Bowser geht. Manchmal ist es verrückt, über die Anfänge einer weltbekannten Figur zu erfahren, jedoch tragen diese maßgeblich zum aktuellen Erscheinungsbild dieses Charakters bei.

Wärt ihr jemals auf die Idee gekommen, dass Bowser mal ein Ochse sein sollte?

Wahr oder falsch? verabschiedet sich. Weitere Themen findet ihr hier:

Dieses Video zu Mario Maker schon gesehen?

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Super Mario Maker
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News