Heroes of the Storm: Zwei neue Helden aus Diablo angekündigt

von Sören Wetterau (22. Januar 2016)

Blizzard erweitert Heroes of the Storm demnächst um zwei weitere Helden. Dabei handelt es sich um zwei altbekannte Vertreter aus der Diablo-Reihe.

Einer davon ist der Totenbeschwörer Xul, den der eine oder andere möglicherweise noch aus Diablo 2 kennt. Wie es für einen Vertreter seines Berufes üblich ist, kann er bis zu vier Skelette gleichzeitig beschwören, verlangsamt seine Gegner, vergiftet sie oder gibt sich selbst eine zähe Knochenrüstung. Nicht nur seine "Diablo 2"-Herkunft macht Xul bislang einzigartig in Heroes of the Storm, sondern er ist auch der erste "Spezialisten"-Held, welcher im Nahkampf agiert.

Der zweite neue Held ist Li-Ming, die Magier-Klasse aus Diablo 3. Blizzard beschreibt sie laut der Website Heroesnexus, die sich wiederum auf einen Artikel bei Metabomb beziehen, als einen Allrounder-Helden, der jedoch viel Übung benötigt, um seine volle Stärke ausspielen zu können. Vor allem das gute Zielen mit ihren Fähigkeiten, wie etwa den magischen Gschossen, steht im Mittelpunkt. Zusätzlich kann man mit ihrer Teleport-Fähigkeit aber auch gut gezielten Fähigkeiten der Gegner gekonnt ausweichen.

1 von 60

Heroes of the Storm: Bilder zu Blizzards MOBA

Einen Veröffentlichungstermin für beide Helden gibt es noch nicht. Fest steht aber schon, dass Li-Ming als Erstes folgt und der Totenbeschwörer kurz darauf.

Wem Heroes of the Storm noch nichts sagt, der wirft am besten einen Blick auf den umfangreichen Test "Heroes of the Storm: Einfach mal Diablo, Raynor und Zagara verprügeln".

Als Bezahlmodell kommt "Free 2 Play" zum Einsatz. Die Vor- und Nachteile davon zeigen wir euch im Blickpunkt "Free 2 Play - Licht- und Schattenseiten des Bezahlmodells" auf.

Dieses Video zu Heroes of the Storm schon gesehen?

Tags: Multiplayer   Free 2 play  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Heroes of the Storm
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News