Wahr oder falsch? #178: War ursprünglich ein anderer Protagonist für Half-Life geplant?

von Dennis ter Horst (30. Januar 2016)

Zu den bekanntesten Shootern gehört sicherlich Half-Life. Dabei ballert ihr euch als der Charakter Gordon Freeman durch viele Alien-Horden. Entwickler Valve hat mehrere Ableger auf den Markt gebracht, jedoch warten alle Serien-Liebhaber sehnsüchtig auf die Ankündigung eines dritten Teils.

Heute geht es bei Wahr oder falsch? aber speziell um den Protagonisten Gordon Freeman. Jeder Shooter-Liebhaber dürfte schon einmal Tastatur und Maus in die Hand genommen und als Freeman die Waffe auf außerirdische Widersacher gerichtet haben. Doch war Freeman schon immer als Spielcharakter für Half-Life geplant?

Angeblich hatten die Entwickler nämlich erst andere Pläne, wobei sich letztendlich dann doch umentschieden wurde. Das stimmt übrigens wirklich. Die Vermutung ist wahr, dass Gordon Freeman nicht von Anfang an als Protagonist für Half-Life geplant war.

1 von 12

Das erlebt ihr in Half-Life

Anfangs solltet ihr als ein anderer Haupt-Charakter die "Half-Life"-Spiele durchstreifen. So hatte Valve nämlich eine Zeit lang "Ivan the Space Biker (Ivan der Weltraum-Biker)" für euch im Sinn.

Dabei handelte es sich um eine Figur, die deutlichere Kanten aufwies und einen buschigen Vollbart trug. Vom Aussehen her und mit Bezug auf den Namen könntet ihr hier eher an einen Charakter denken, der aus ost-europäischen Gefilden stammen könnte. Auch das Aussehen weist eher auf solch einen Ursprung hin.

"Ivan the Space Biker war anfangs als Charakter für Half-Life geplant."Ivan the Space Biker war anfangs als Charakter für Half-Life geplant.

Letztendlich ist Ivan es nicht geworden, spätere Charakter-Modelle führten zum heute bekannten Gordon Freemann. Darüber hinaus waren natürlich noch anderweitige Dinge für Freeman geplant, wie beispielsweise das Tragen eines Helms oder Pferdeschwanzes.

Dies hört sich nach zwar eher kleinen und belanglosen Dingen an, die möglicherweise nicht so viel Relevanz haben, allerdings prägen solche Eigenschaften einen Charakter immens. Schließlich wäre die Wirkung auf euch Spieler eine ganz andere gewesen, als sie es jetzt letztendlich mit dem uns bekannten Gordon Freeman war.

Gerade deswegen ist es wichtig, der Entwicklung eines Charakters Zeit zu schenken, damit am Ende ein stimmiges Gesamtbild zustande kommt.

Wahr oder falsch? hat es für heute hinter sich und wünscht euch ein schönes Wochenende. Hier gibt es weitere Themen für euch:

Dieses Video zu Half-Life 2 schon gesehen?

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Half-Life 2

Half-Life-Serie



Half-Life-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News