Star Citizen eine Woche lang gratis spielen

von Frank Bartsch (01. Februar 2016)

Ihr könnt die Weltraum-Simulation Star Citizen diese Woche kostenfrei spielen. Ihr könnt dann verschiedene Abschnitte des Spiels probieren.

Aktuell können lediglich Spieler, welche das millionenschwere Projekt Star Citizen unterstützt haben, an der Entstehungsphase von des Abenteuers teilhaben und spielen.

Doch nur für die laufende Woche kann jeder Interessierte ebenfalls einen Einblick gewinnen. Die Version "Alpha 2.1.2" steht in diesem Zeitraum PC-Spielern kostenfrei zur Verfügung, wie es über den Blog des Spiels heißt.

Ihr könnt Raumschlachten in dem Modul "Arena Commander" begehen und in dem "Social Module" innerhalb einer Landezone mit anderen Spielern interagieren.

Damit ihr loslegen könnt, benötigt ihr ein Benutzerkonto, welches ihr ebenfalls über den Blog von Star Citizen anlegen könnt. Zudem ist auf eurer Festplatte noch ordentlich Speicherkapazität und eine dicke Internetleitung notwendig. Der Download für euren Trip ins Weltall umfasst immerhin 27,8 Gigabyte.

Zudem ist nun bekannt geworden, dass per 12. Februar die Kampagne, genannt "Squadron 42" und der Mehrspielermodus von Star Citizen getrennt werden. Wer sich also beides noch in einem Paket sichern möchte, sollte bis dahin in die Finanzierung des Projekts einsteigen.

Spieler zieht es wieder öfter in das virtuelle Weltall, wie auch der spieletipps-Blickpunkt "Star Citizen, No Man's Sky und Co. - Die Wiedergeburt der Weltraum-Simulation" aufzeigt.

Tags: Open World   Kickstarter   Multiplayer   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen
Days Gone: Wird ganz anders als The Last of Us

Days Gone: Wird ganz anders als The Last of Us

Nachdem Sony im Rahmen der Spielemesse E3 in Los Angeles, wie ihr auch im Minutenprotokoll nachlesen könnt, das Zo (...) mehr

Weitere News