Ubisoft gegen EA: Wer hat die Rechte an der Bezeichnung "Ghost"?

von Frank Bartsch (02. Februar 2016)

Ubisoft geht rechtlich gegen Electronic Arts vor. Grund dieses Streits ist die Bezeichnung "Ghost".

Geht es nach dem offiziellen Vorwurf, der über das englischsprachige Forum Neogaf veröffentlicht wurde, so würde die mehrheitliche Verwendung von "Ghost" zu Verwechslungen bei den Spielern führen.

Der Streit ist erst vom Zaun gebrochen, als vergangenes Jahr Electronic Arts ein eigenes Entwicklungsstudio von EA Gothenburg in Ghost Games umbenannt hatte. Das Studio kümmert sich vornehmlich um die "Need for Speed"-Reihe und hatte zuletzt die Neuauflage Need for Speed veröffentlicht.

Ubisoft argumentiert nun, dass es durch diese Namensgebung zu Verwechslungen mit der hauseigenen "Ghost Recon"-Serie, die es bereits seit 2001 auf dem Markt gibt, kommen könnte.

"Kunden könnten leicht irrtümlich glauben, dass die Waren und Leistungen von EA, die zu der Marke gehören von Ubisoft bereitgestellt, gesponsert, gebilligt oder genehmigt wären oder dass sie in irgendeiner Weise mit Ubisoft zusammengehörig oder verbunden sind, wobei ein Schaden für Ubisoft entsteht", heißt es aus der Beschwerdeschrift.

Bereits vergangenes Jahr versuchte Ubisoft wegen der Bezeichnung "Ghost" gegen EA vorzugehen. Electronic Arts wollte sich den Namen schützen lassen.

Nun hat EA bis 9. März Zeit, sich zu der offiziellen Beschwerde zu äußern und die Chance zu nutzen den Tatbestand außergerichtlich beizulegen. Kommt es zu keiner Einigung geht der Streit vor dem Richter weiter.

1 von 50

Need for Speed - Autoliste

Übrigens versucht sich Ubisoft mit Ghost Recon - Wildlands in diesem Jahr mit einem neuen Setting ihrer Traditionsreihe.

Wie sich der wilde Shooter anfühlt, erfahrt ihr aus der spieletipps-Vorschau "Tom Clancy's Ghost Recon - Wildlands: Das neue Far Cry".

Dieses Video zu Ghost Recon Wildlands schon gesehen?

Tags: Politik  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ghost Recon - Wildlands
Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News