Ist das der neue Shooter zu Star Wars von EA?

von Jakob Pietras (02. Februar 2016)

Zwei Dinge wird es bei Star Wars immer geben: Unendlich treue Fans, die auch Mal "Schwann drüber" zu Episode I bis III sagen. Und Gerüchte. Ein angeblicher Leak ist jetzt auf der selbst ernannten "Vorderseite des Internet", Reddit ans Licht gekommen. Im Unterforum Star Wars Leaks gibt ein Nutzer bekannt, dass er Informationen zu einem Titel namens Star Wars: Imperial Commando hat. Beweis für sein Wissen, sollen die Screenshots in diesem Beitrag sein.

Ein Countown, der genau dann ausläuft, wenn die E3 stattfindet. Inklusive Hashtag: #EA_E32016Ein Countown, der genau dann ausläuft, wenn die E3 stattfindet. Inklusive Hashtag: #EA_E32016

Der Nutzer mit dem Namen Alpha_Cukie programmiert angeblich an einer Smartphone-Anwendung, die passend zum Spiel erscheinen soll und hat deshalb Zugriff auf die Informationen. Das Spiel war als Nachfolger von Star Wars - Republic Commando von 2005 geplant und ist dann eingestellt worden. Jetzt kocht die Gerüchteküche wieder hoch.

Zum einen soll Star Wars: Imperial Commando bereits 2017 erschienen und der Hersteller Electronic Arts wird angeblich auf der Spielemesse E3 ein dreiminütiges Video mit Ausschnitten aus dem Spiel präsentieren. Der Grafik-Unterbau wird der gleiche sein, wie bei Star Wars Battlefront: EAs hauseigene FrostBite Engine, die auch schon bei Battlefield 4 zum Einsatz kam.

Weiter gibt Alpha_Cukie an, dass der Fokus auf einer Kampagne liegen soll, die alleine, aber am besten mit vier Spielern gespielt werden sollte. Dabei soll jeder der Charaktere verschiedene Fähigkeiten haben. Ihr sollt jeweils einen Klon aus der Armee des Imperiums spielen, wobei der Gruppenführer auch Befehle erteilen können soll. Einen Mehrspieler-Modus im Stil von Call of Duty soll es auch geben - also schnelle Karten, die viel Action liefern.

Ein mysteriöser Anmeldebildschirm für Star Wars: Imperial CommandoEin mysteriöser Anmeldebildschirm für Star Wars: Imperial Commando

Der Einzelspielermodus soll auf mehreren Planeten und im Weltraum gespielt werden können und mehr als 20 Stunden Spielzeit umfassen. Mit Ausnahme von Lichtschwert-Kämpfen soll Star Wars: Imperial Commando alles bieten, was sich ein Star Wars-Fan wünscht und grafisch großartig aussehen. Erscheinen soll das Spiel angeblich für PC, Sony PlayStation 4, Xbox One und Nintendo NX.

Was haltet ihr von dem Gerücht? Klingt das plausibel oder hat sich der angebliche Maulwurf mit merkwürdigen Details, wie einer Nintendo NX-Version des Spiels, verraten?

Tags: E3 2016   Science-Fiction   Star Wars   Rumor  

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News