Wenn Star Wars von Studio Ghibli wäre

von Daniel Kirschey (09. Februar 2016)

Stellt euch vor Disney würde sich bezüglich Star Wars seiner Zeichentrickfilme entsinnen und für einen weiteren Star-Wars-Film mal etwas anderes probieren wollen und kurzerhand Studio Ghibli für die Umsetzung einstellen. Das Ergebnis würde wohl in etwa so aussehen, wie es der Künstler La Pun Cheung entworfen hat.

La Pun Cheung hat sich nämlich die Mühe gemacht, das Star-Wars-Universum in bunten Zeichentrick-Bildern zu malen. Was dabei herauskommt, erinnert nicht nur stark an Arbeiten von Studio Ghibli, sondern fängt trotz allem die Stimmung und Atmosphäre der Star-Wars-Filme gekonnt ein.

Auf die Idee kam La Pun Cheung durch einen Aufruf des Magazins Computer Graphics +, das Künstler dazu anhielt, zu Star Wars Bilder, Grafiken und anderes "neugedacht" zu entwerfen. Zwar hat der Künstler seiner Werke nicht eingereicht, trotzdem sehen sie so gut aus, dass sie inzwischen im Netz umgehen.

Wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann ein Star-Wars-Spiel im Stile von Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin. Würde euch so etwas interessieren? Schreibt es in die Kommentare. Alle Bilder stammen von La Pun Cheung.

Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?

Hat dir "Wenn Star Wars von Studio Ghibli wäre von Daniel Kirschey" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Anime   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen
No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin

Alle Meinungen