Miitomo: Ab sofort für Nintendos erstes Smartphone-Spiel registrieren

von Dennis ter Horst (18. Februar 2016)

Schon jetzt könnt ihr euch für Nintendos erste Smartphone-Anwendung Miitomo registrieren. Da diese voraussichtlich erst im März erscheint, passiert nach der Registrierung vorerst nicht viel, jedoch erhaltet ihr schon jetzt Punkte für euer "My Nintendo"-Profil, sobald auch dieses freigeschaltet wurde.

Was euch die Punkte für das Konto von My Nintendo nutzen, ist noch nicht klar. Es dürfte aber nicht schaden, schon jetzt mit dem Sammeln zu beginnen, da ihr euch für dafür kleine, aber feine Errungenschaften ins Haus holen könntet, wie es beim Club Nintendo der Fall war.

Geht auf die Miitomo-Internetseite Miitomo.com und meldet euch dort mit wenigen Klicks für das Spiel an. Besitzt ihr bereits eine Nintendo ID, geht das Ganze recht flott, mehr könnt ihr mit der Registrierung aber noch nicht anfangen. Wie die Funktionen genau aussehen, will der Mario-Konzern im nächsten Monat, möglicherweise innerhalb einer neuen Ausgabe von "Nintendo Direct", bekanntgeben.

Miitomo und Nintendos neues Bonus-Programm My Nintendo starten übrigens zur gleichen Zeit. In der Anwendung selbst trefft ihr mit eurem eigenen Mii-Charakter auf die Miis anderer Leute und spielt beispielsweise zusammen oder unterhaltet euch. Durch die Kamera eures Smartphones oder Tablets schießt ihr schnell ein Foto von euch und schon generiert Miitomo darauf basierend euer eigenes Mii.

Noch dazu könnt ihr euren bereits vorhandenen Mii-Charakter von der Wii U oder Nintendo 3DS importieren. Euer Mii könnt ihr mit neuen Klamotten ausstatten und allgemein euren Wünschen nach gestalten. Mit dabei sind beispielsweise Hosen, Hüte, Strümpfe, Hemden oder Schuhe. Mittels sogenannter Miitomo-Münzen könnt ihr im internen Shop von Miitomo neue Gegenstände erlangen.

Diese Münzen sind übrigens mit Echtgeld ebenfalls erwerbbar. An sich ist Miitomo zwar kostenlos, aber dies ist eine Möglichkeit, eben doch richtiges Geld in Miitomo zu lassen.

1 von 82

Miitomo

Schon seit vergangenem Jahr ist klar, dass Miitomo für Android- und iOS-Gerätschaften erscheint.

Neben den Nintendo-Apps, die in den kommenden Monaten nach und nach erscheinen sollen, veröffentlicht Nintendo auch Pokémon Go, bei dem ihr in eurer eigenen Umgebung nach den Kampf-Monstern Ausschau haltet.

Zudem hat sich der neue Nintendo-Chef Tatsumi Kimishima zu seinen aktuellen Plänen für die Firma geäußert.

Tags: Online-Zwang   Free 2 play  

Kommentare anzeigen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News