Nintendo NX: Final Fantasy 7 - Remake und 15 vielleicht auf Nintendo-Konsole

von Micky Auer (18. Februar 2016)

Das von vielen heiß ersehnte Final Fantasy 15 von Square Enix soll nach langen Jahren der Entwicklung noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Hinzu kommt noch die Ankündung, dass die noch viel heißer ersehnte Neuauflage Final Fantasy 7 - Remake in Arbeit ist. (Dass die wiederum in Episoden aufgeteilt werden soll, sorgt allerdings für wesentlich weniger Begeisterung, als Square Enix das gerne hätte. Aber das ist eine andere Geschichte.)

Aktuell macht ein Gerücht im Internet die Runde, das besagt, dass die beiden erwähnten Großproduktionen auch für Nintendos neue, noch nicht veröffentlichte Konsole in Arbeit sein sollen. Das behauptet zumindest Youtuber SuperMetaldave64. Es muss aber auch erwähnt werden, dass er selbst im entsprechenden Video mehrfach betont, dass ihm die Quelle für diese Information zwar in der Vergangenheit schon zahlreiche Insider-Tipps zugespielt hat, die sich letztendlich auch als wahr herausgestellt haben, er dieses Gerücht dennoch als nichts anderes betrachtet als was es ist: Nämlich ein Gerücht. Daher sind diese Informationen mit einer guten Portion Skepsis zu betrachten.

(Quelle: Youtube, SuperMetaldave64)

Vor allem für Aufsehen sorgt die Annahme, dass Nintendo NX über mehr Rechen- und Grafikleistung verfügen soll als Sonys PlayStation 4. Das wäre insofern überraschend, da sich Nintendo schon vor Jahren aus dem Hardware-Wettrüsten der großen Konsolenhersteller zurückgezogen hat und seitdem versucht, auf innovative Ideen und Konzepte zu setzen. Zumindest mit der Wii und dem 3DS hat das hervorragend funktioniert. Die Wii U hingegen konnte den Erfolg nicht halten.

Gerücht hin oder her: Fest steht, dass Nintendo und Square Enix eine glorreiche gemeinsame Vergangenheit verbindet. Bis zum Ende der Lebensdauer des Super Nintendo Entertainment System kamen Spiele von Square Enix (damals noch Squaresoft) exklusiv für Nintendo-Konsolen auf den Markt. Erst nach dem Erscheinen des Nintendo 64 wanderte Square zu Konkurrent Sony ab, da die damals noch neue PlayStation aufgrund ihres CD-Formates den nötigen Speicherplatz für neue, aufwendige Spiele bot. Das Nintendo 64 hingegen setzte nach wie vor auf die bewährten Module, was aber den Speicher für grafik- und videointensive Spiele stark einschränkte.

Interessant wäre es dennoch zu wissen, wie sich eine solche Meldung mit dem Umstand vertrgt, dass zumindest Final Fantasy 7 - Remake aktuell noch exklusiv für Sonys PlayStation 4 erscheinen soll. Wie gesagt: Nichts davon ist bestätigt, aber es ist zumindest eine spannende Vorstellung. Auch dahingehend, dass Nintendo NX vielleicht auch rein leistungstechnisch eine willkommene Überraschung darstellen könnte.

Tags: Rumor   Remake   Fantasy   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 7 Remake
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News