Satoru Iwata wird posthum für sein Lebenswerk geehrt

von Micky Auer (19. Februar 2016)

Die führenden kreativen Köpfe der Spieleindustrie gedenken Satoru Iwata und ehren den verstorbenen Chef von Nintendo durch eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. Das berichtet die englischsprachige Seite Polygon.

Im Rahmen der Preisverleihungen während der Fachkonferenz D.I.C.E. in Las Vegas, die vom 16. bis 18. Februar stattgefunden hat, betritt Reggie Fils-Aimé, Chef von Nintendo of America die Bühne und spricht über seinen alten Freund und Kollegen. Satoru Iwata starb im vergangenen Jahr an den Folgen eines Krebsleidens im Alter von 55 Jahren.

"Im Namen von Herrn Iwatas Familie und allen Nintendo-Mitarbeiter danke ich Ihnen für diese Auszeichnung seines Lebenswerks", sagt er. "Herr Iwata hat uns nun schon vor einiger Zeit verlassen, aber ich denke immer noch fast jeden Tag an ihn."

Fils-Aimé spricht weiter über die Beiträge für die gesamte Spieleindustrie, die Iwata als Entwickler und Leiter eines großen Unternehmens geleistet hat. Im Vordergrund seiner Ansprache stand jedoch dessen Gutherzigkeit und sein Bestreben, seine Mitmenschen und Kollegen stets an erster Stelle zu sehen. Iwata zeichnete sich zu Lebzeiten durch seine Bescheidenheit, seine zurückhaltende Art und seine Großzügigkeit aus.

1 von 30

125 Jahre Nintendo: Ein verspieltes Achteljahrtausend

John Schappert, ehemaliger leitender Angestellter bei Electronic Arts und zurzeit Chef von Shiver Entertainment, erinnert sich daran, dass Iwata immer die Zeit gefunden hat, mit jedem Mitglied der Spieleindustrie zu sprechen, selbst dann, als er durch den Erfolg von DS und Wii eigentlich nur noch im Dauereinsatz war.

"Herr Iwata hat der Industrie sein unauslöschliches Zeichen aufgeprägt. Er hat die Welt der Videospiele insgesamt größer und besser werden lassen", erwähnt Schappert abschließend.

Nach dem Ableben von Satoru Iwata steht nun sein Nachfolger Tatsumi Kimishima an der Spitze des Unternehmens. Seine Pläne für die Zukunft der Firma umfassen einige Experimente, um Nintendo eine neue, erfolgreichere Richtung zu geben.

Tags: Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News