Unfassbar schweres Steam-Achievement erstmals freigeschaltet

von David Dieckmann (26. Februar 2016)

Das Spiel Devil Daggers ist seit einer Woche auf Steam zu haben und macht sich bisher recht gut. Als simpler Einzelspieler-Shooter in Doom-Optik bringt er euch an die Grenzen eures Könnens. Kein Wunder, dass bisher niemand den einzigen Steam-Erfolg erlangt hat, den das Spiel bietet. Nun, bisher ...

Jetzt hat es tatsächlich der erste Spieler geschafft, sich den womöglich schwersten aller Steam-Erfolge anzueignen: 500 Sekunden lang nicht sterben. Das klingt zunächst einfach - anzumerken ist jedoch, dass die meisten Spieler nicht einmal eine Minute lang in Devil Daggers überleben. Im Spiel findet ihr euch auf einer Plattform wieder, auf der permanent neue Gegner auftauchen, die euch das Leben zur Hölle machen wollen. Nur wer schnell genug alle Gegner tötet, überlebt. Was schon recht schwer anfängt, sieht bereits nach 200 Sekunden so aus, als wären gleich mehrere Apokalypsen über euch hereingebrochen.

Der Youtube-Nutzer DraQu hat es nun aber geschafft, satte 508 Sekunden lang im Spiel zu überleben. Als beweis trohnt nicht nur der besagte Steam-Erfolg in seinem Profil. Er hat auch einen Mitschnitt seines knapp 9-minütigen Überlebenskampfes veröffentlicht:

Mit 508 Sekunden führt DraQu die Weltrangliste zur Zeit seines Erfolges an. Der Zweitplatzierte ist mit 460 Sekunden immerhin fast eine Minute von DraQu entfernt. Nicht schlecht!

Falls ihr auch Lust habt, euch mit DraQu zu messen: Devil Daggers gibt es für knapp fünf Euro bei Steam. Doch seid gewarnt: Das Spiel ist deutlich härter, als es im Video des 508-Sekunden-Profis aussieht.

Tags: Steam   Indie   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Devil Daggers
Um diese 5 eingestellen Spiele trauern wir noch immer

Um diese 5 eingestellen Spiele trauern wir noch immer

Ihr freut euch auf ein Spiel, schaut jeden Screenshot an, zieht euch jedes Video rein. Ihr lest alle Interviews mit den (...) mehr

Weitere News