Wie soll es weiter gehen? Sega bittet Spieler um Inspiration

von Frank Bartsch (02. März 2016)

Sega möchte die Qualität der eigenen Inhalte steigern. Die Spieler sollen dazu beitragen und ihre Meinung mitteilen.

"Helft uns, unsere Spiele besser zu machen", fragt Sega jetzt über Twitter. Wer dem Aufruf folgt, kann eine Umfrage ausfüllen, die dazu beitragen soll, dass Segas spielerische Inhalte besser auf die Bedürfnisse der Spieler abgestimmt sind. Immerhin sind die einleitenden Worte der Umfrage, dass das Unternehmen euch, die Spieler, besser kennen lernen möchte.

Wer jetzt allerdings glaubt, dass Sega wieder versucht zu alten Zeiten zurück zu kehren (erinnert ihr euch noch an die herrlichen Werbekampagnen zwischen Sega und Nintendo?), der dürfte enttäuscht sein.

Die Umfrage zielt nämlich eindeutig auf mobile Inhalte ab. Sega wird wohl das Engagement in diesem Bereich weiter ausbauen.

Dennoch versucht das Unternehmen auch wieder andere Wege einzuschlagen. 2013 arbeitete Sega sogar wieder an eigener Hardware.

Doch Blockbuster-Spiele aus dem Hause Sega lassen auf sich warten. Der hauseigene Erfolg Shenmue wird als dritter Teil über eine erfolgreiche Kickstarter-Finanzierung entwickelt.

Dieses Video zu Shenmue 3 schon gesehen?

Hat dir "Wie soll es weiter gehen? Sega bittet Spieler um Inspiration von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Arcade   Free 2 play  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Shenmue 3
Pokémon Go: Glitch vermiest den Spielern die legendären Pokémon

Pokémon Go: Glitch vermiest den Spielern die legendären Pokémon

Die Faszination für Pokémon Go reißt nicht ab. Nachdem letzte Woche der Entwickler Niantic die Einf&u (...) mehr

Weitere News