Monster Hunter - Generations, My Nintendo, Paper Mario - Color Splash bei Nintendo Direct

von Dennis ter Horst (04. März 2016)

Vergangene Nacht hat Nintendo eine neue Folge seiner Online-Sendung Nintendo Direct abgehalten. Darin gab es viele Informationen zu bereits bekannten, jedoch noch nicht veröffentlichten Spielen. Doch auch einige Neuankündigungen hatte Satoru Shibata, der Chef von Nintendo of Europe in petto.

Neuankündigungen

Starten wir mit den Neuankündigungen. So erscheint voraussichtlich am 22. April nicht nur Star Fox - Zero, sondern auch Star Fox - Guard. Dabei handelt es sich um das von Shigeru Miyamoto geführte Project Guard, welches der Star-Entwickler vor einigen Jahren auf der Spielemesse E3 erstmals zeigte. Slippys Onkel Grippy ist im Weltraum unterwegs und sammelt Edelmetalle. Bei seiner Arbeit wird er jedoch von mehreren Schergen gestört, die ihn hin und wieder angreifen. Ihr müsst mittels zwölf verschiedener Kameras und eurem Gamepad versuchen, die Bedrohungen zu eliminieren.

Miyamoto stellt bei Star Fox - Zero besonders heraus, dass jedes Level mehrere Routen für euch bereithält. So lohnt es sich also, bestimmte Abschnitte noch einmal durchzuspielen, um verstecke Areale zu finden und neue Wege freizuschalten. Darüber hinaus ist es möglich, zu zweit kooperativ einen Arwing zu steuern, wobei der eine Spieler den Jäger fliegt, während der andere auf eure Feinde feuert.

Zudem erscheint eine besondere "First Print"-Edition, welche nicht nur Star Fox - Zero und Star Fox - Guard enthält, sondern auch eine spezielle Steelbook-Hülle. Für Sammler ist diese Version also auf jeden Fall einen Blick wert.

Ebenfalls vorgestellt wurde das neue Spiel Paper Mario - Color Splash für die Wii U. Dabei seid ihr auf der Insel Prisma unterwegs, die besonders farbenfroh daherkommt. Naja, jetzt nicht mehr, denn das Eiland wird nach und nach seiner Farbe beraubt, was Paper Mario und seine Freunde nicht auf sich sitzen lassen können. Durch euren Hammer könnt ihr der Spielwelt zu neuer Farbe verhelfen, Charaktere wiederbeleben und Gebäude zurück in das Spielgeschehen holen.

Zurzeit wird Paper Mario - Color Splash noch entwickelt, eine Veröffentlichung ist jedoch für dieses Jahr vorgesehen. Mario-Kenner dürften jedoch eine kleine Verbindung zu dem Gamecube-Spiel Super Mario Sunshine feststellen.

Für den Nintendo 3DS und kommenden Sommer wurde Monster Hunter - Generations angekündigt. Dabei handelt es sich um die europäische Umsetzung des bereits in Japan erschienenen Monster Hunter X. Erstmals ist es für euch möglich, die Rolle einer Felyne-Katze zu übernehmen und mit dem knuddeligen Tierchen gegen übermächtige Monster anzutreten. Die vielen Waffen und Kampftechniken, sowie das Online-Geschehen stehen wieder im Mittelpunkt. Darüber hinaus erhaltet ihr zusätzliche Inhalte, wenn sich auf eurem 3DS bereits ein Spielstand von Monster Hunter 4 Ultimate befindet.

Zwischendurch ergreift Ed Valiente, der die Veröffentlichungen für Europa koordiniert, das Wort. Neben mehreren Download-Spielen für den 3DS stellt Valiente Lost Reavers für die Wii U vor, ebenfalls ein herunterladbares Spiel. Dabei handelt es sich um ein Online-Actionspiel, welches vor allem auf kooperative Spiel-Elemente setzt. Eine besondere Info für euch: es ist kostenlos. Gemeinsam mit anderen Spielern tretet ihr gegen Zombie-Horden an und löst so manches Rätsel, um im Spiel weiter voranzuschreiten.

Nach jeder Mission erhaltet ihr euren Anteil der Beute, steigt im Level auf und schaltet dadurch neue Fähigkeiten frei, die euch bei schwierigeren Aufgaben helfen dürften. Für den 14. April ist der Start der offenen Beta-Phase von Lost Reavers vorgesehen. Ist jene vorbei, erscheint das Hauptspiel für die Wii U. Dies ist voraussichtlich am 28. April der Fall.

Als letzte Neuankündigung hat Shibata das 3DS-Spiel Kirby - Planet Robobot für euch in der Hinterhand. Dabei mechanisieren finstere Eindringlinge das Dream Land und ihr müsst als knuddeliger, rosafarbener Charakter versuchen, eurem Heimatort aus dieser Misere zu helfen. Besonders ist, dass ihr die Roboter eurer Feinde übernehmen und somit gegen eure Widersacher einsetzen könnt. Dadurch ergeben sich neue Spiel-Mechaniken, wobei jeder Roboter andere Vorteile mit sich bringt.

Ebenfalls angekündigt wurden vier neue Amiibos der Kirby-Serie. Jene könnt ihr natürlich für das Spiel einsetzen und besondere Funktionen freischalten. Sowohl die Amiibo-Figuren und Kirby - Planet Robobot erscheinen voraussichtlich am 10. Juni.

Über My Nintendo verlor Shibata ebenfalls einige Worte. Allerdings ist bisher nach wie vor nur bekannt, dass das Programm voraussichtlich im März an den Start geht. Indem ihr Apps von Nintendo spielt oder digitale Spiele kauft, erhaltet ihr Punkte für euer Konto. Vorab ist es für euch bereits möglich, euch für die Anwendung Miitomo zu registrieren und euch schon jetzt einige Punkte zu sichern. Zudem erhaltet ihr die Anwendung Flipnote Studio 3D kostenlos für euren Nintendo 3DS, wenn ihr euch innerhalb des Veröffentlichungszeitraums registriert. Was ihr mit den Punkten genau anstellen könnt, ist noch unklar.

Neue Details zu bereits angekündigten oder erschienenen Spielen

Neuigkeiten gibt es auch zu Splatoon. So soll das Online-Spiel mit weiteren Aktualisierungen ausgestattet werden, die innerhalb der nächsten Zeit erscheinen. Beispielsweise bekommt ihr die Möglichkeit, bereits vorhandene Waffen neu miteinander zu kombinieren, um dadurch neue Techniken ausprobieren zu können. Auch das Splatfest soll einigen Veränderungen unterzogen werden, wobei bisher nicht bekannt ist, was genau dies bedeutet.

Für Super Mario Maker hat Nintendo weitere Details im Gepäck. So erscheint voraussichtlich am 9. März eine Aktualisierung, welche euch neue Funktionen und Bau-Elemente zur Verfügung stellt. So könnt ihr nun Schlüssel in eure eigenen Kreationen integrieren und spezielle Türen einbauen, die ohne den entsprechenden Schlüssel nicht geöffnet werden können. Selbst ein Gegner kann einen solchen Schlüssel bei sich tragen und er gibt ihn nur frei, wenn ihr ihm ordentlich eine verpasst.

Da voraussichtlich am 24. März Hyrule Warrios - Legends für den Nintendo 3DS erscheint, gibt es auch dazu neue Infos. So liegt dem Spiel ein spezieller Code bei, der die fünf neuen Charaktere Toon Link, Tetra, der rote Leuenkönig, Horrorkid und Linkle auf eurer Wii U freischaltet. Als komplett neuer Charakter wurde Medolie aus The Legend of Zelda - The Wind Waker vorgestellt, die mit ihrer Harfe das Schlachtfeld betritt und auf musikalische Weise ihren Gegnern einheizt. Ab sofort steht für euch übrigens eine Demo des Spiels für den Nintendo 3DS im eShop bereit.

Darüberhinaus soll es wie auch schon bei der Fassung für Wii U zusätzliche Inhalte für Hyrule Warriors - Legends geben. Insgesamt vier Inhaltspakete plant Nintendo zu veröffentlichen, über einen dementsprechenden Season Pass könnt ihr euch alle Aktualisierungen im Voraus sichern.

Voraussichtlich am 24. Juni erscheint Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen - Rio 2016 für Wii U. Neu ist dabei zum Beispiel die Disziplin 7er-Rugby. Ebenfalls besonders ist, dass alle Schauplätze den realen Orten der olympischen Spiele nachempfunden sind.

Am 29. April soll Yo-Kai Watch für den Nintendo 3DS erscheinen, welches in Japan vor allem durch einen besonderen Tanz zelebriert wird. Innerhalb des Spiels seid ihr in Lenzhausen unterwegs und geht merkwürdigen Geschehnissen auf den Grund. Die Yo-Kai helfen euch dabei, gefährliche Situationen zu meistern. Ab sofort könnt ihr euch aus dem eShop eine Demo des Spiels herunterladen und den Japan-Hit selbst ausprobieren.

Wozu es ebenfalls lange keine Informationen gab, ist Metroid Prime - Federation Force für den Nintendo 3DS. Dabei handelt es sich um einen Online-Shooter im Metroid-Universum, bei dem die Beziehungen zwischen der intergalaktischen Föderation und den Weltraumpiraten thematisiert werden. Das Spiel befindet sich bereits seit 2009 in der Mache und war eigentlich für den Nintendo DSi vorgesehen.

Doch mittels des New Nintendo 3DS wäre ein besonderer Vorteil durch den C-Stick gegeben, der jenes System perfekt für Metroid Prime - Federation Force machen würde. Voraussichtlich im Sommer erscheint das Spiel für den New Nintendo 3DS.

Rollenspiel-Freunde freuen sich über frische Details zu Fire Emblem Fates. Insgesamt erscheinen drei Versionen des Spiels: Fire Emblem Fates - Herrschaft, Fire Emblem Fates - Offenbarung und Fire Emblem Fates - Vermächtnis. Besonders dabei ist, dass neben den normalen Spielen voraussichtlich am 20. Mai eine limitierte Version erscheint. Jene enthält alle drei Handlungsstränge auf einer Spielkarte, mit dabei ist zudem ein doppelseitiges Poster, eine Steelbook-Hülle und ein Illustrationsbuch.

Fire Emblem - Herrschaft erscheint voraussichtlich am 9. Juni im eShop als Download-Version. Eine spezielle Version des New Nintendo 3DS XL wurde ebenfalls bestätigt.

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   Shigeru Miyamoto   Singleplayer   Gratis  

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News