Sniper Elite 4 - Neuer Teil erscheint 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One

von Sören Wetterau (08. März 2016)

Heckenschütz-Freunde aufgepasst: Der britische Entwickler Rebellion kündigt mit Sniper Elite 4 die nächste Fortsetzung seiner Scharfschützen-Reihe an.

Als Spieler übrnehmt ihr erneut die Rolle von Karl Fairburne, den es dieses Mal in das Italien des Jahres 1943 verschlägt. Die Geschichte schließt laut dem Entwickler direkt an den dritten Teil an, der noch in Afrika spielte. Erneut muss sich Fairburne um eine Bedrohung kümmern, da ansonsten weder Operation Overlord, noch der D-Day existieren würde. Im Laufe des Spiels durchstreift ihr eine Küstenstadt, verschiedene Waldgebiete und sogar laut dem Entwickler "Nazi-Megabauten". Insgesamt verspricht der Entwickler die bislang größten Level der Spieleserie.

Bei den Spielmodi wird es keinen Abstrich geben. Wie im Vorgänger gibt es eine Kampagne, einen Koop-Modus und verschiedene Mehrspieler-Modi. Sniper Elite 4 erscheint voraussichtlich dieses Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Auf den Konsolen soll das Sniperspiel 1080p-Auflösungen unterstützen.

Der Vorgänger von Sniper Elite 4 erschien im Sommer 2014 und konnte im Test "Sniper Elite 3: Heckenschütze schafft es ungeschnitten nach Deutschland" sehr überzeugen. Trotz eines riesigen Updates am Veröffentlichungstag, war Sniper Elite 3 bislang der beste Serienteil. Ob Rebellion das Qualitätsniveau halten kann, bleibt für Fans zu hoffen.

Tags: Koop-Modus   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Sniper Elite 4

Letzte Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News