Fallout 5: Nächstes Spiel der Reihe angeblich schon in Arbeit

von Micky Auer (08. März 2016)

Es gibt kaum jemanden, dem der Start von Fallout 4 im vergagenen November entgangen ist. Bethesdas Endzeit-Rollenspiel hat mit einer riesigen Werbekampagne auf sich aufmerksam gemacht und war lange Zeit in aller Munde. Maßgeblich am Bekanntheitsgrad beteiligt sind natürlich auch die duchwegs positiven Testergebnisse - wie auch das in unserem Test "Fallout 4: Bethesda Game Studios versuchen ihr Meisterwerk abzuliefern" - und die zahlreichen Auszeichnungen, die das Spiel einheimsen konnte.

Bethesda scheint nun nicht vorzuhaben, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Die ersten Gerüchte bezüglich eines Nachfolgers sind soeben in Umlauf geraten. Diese besagen, dass sich Fallout 5 bereits in der Vorproduktionsphase befinden soll. Das berichtet die englischsprachige Seite Frag Hero unter Bezug auf mittlerweile gelöschte Tweets von Ryan Alosio, der der Figur Deacon in Fallout 4 seine Stimme geliehen hat.

Alosio hat sich wohl während einer Plauderei auf Instagram verplappert und gab bekannt, dass hinter den Kulissen bei Bethesda zurzeit etwas stattfinden würde. Und zwar soll es sich dabei bereits um die Vorproduktion des nächsten Fallout-Spiels handeln. Allerdings hat er schnell erkannt, dass er solche Informationen nicht hätte preisgeben dürfen. Den entsprechenden Post hat er schnellstens entfernt und durch eine Antwort ersetzt, die keinerlei Angaben zu einer möglichen Fortsetzung von Fallout 4 enthält. Aber das Internet ist schnell und vergisst nicht. Denn innerhalb von Minuten wurde ein Screenshot der Meldung von Frag Hero angefertigt und in Umlauf gebracht.

(Bildquelle: Fraghero.com)

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein neues Fallout-Spiel durch einen Synchronsprecher vorab durchgesickert ist. Erik Todd Dellums, die Stimme von Three Dog in Fallout 3, hat ebenfalls vorab Informationen zu Fallout 4 durchsickern lassen. Dellum hatte allerdings die Erlaubnis von Bethesda, den kleinen Appetitmacher zu veröffentlichen. Was die aktuellen Kommentare betrifft hat sich Bethesda noch nicht zu Wort gemeldet.

1 von 20

Fallout 4 - Die schlimmsten Hackfressen aus dem Editor

Klarerweise ist dies momentan nicht mehr und nicht weniger als ein Gerücht. Wenn es sich allerdings als wahr herausstellen sollte, ist das schon eher ungewöhnlich für Bethesda, zumal der Hersteller nach der Veröffentlichung eines großen Spiels traditionsgemäß eine andere Serie in Angriff nimmt. Außerdem kommt noch die Aussage von Todd Howard hinzu, dem Hauptverantwortlichen für Fallout 4, der im Rahmen der Fachtagung D.I.C.E. bekanntgegeben hat, dass Bethesda an drei Projekten arbeiten würde, die mit nichts vergleichbar sein sollen, was bisher aus der Spieleschmiede kam.

Tags: Rumor   Science-Fiction   Singleplayer   Open World  

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Fallout 3 - Mothership Zeta

izjnew
95

Made by Aliens

von gelöschter User

Alle Meinungen