Gute Nachrichten für Import-Freunde: Amazon Japan lässt internationale Käufe zu

von Frank Bartsch (10. März 2016)

Gute Nachrichten für Freunde japanischer Spiele. Amazon Japan öffnet sich und lässt ab sofort auch Käufe internationaler Kundschaft zu.

Europäischen Spielern gehen viele Inhalte aus Fernost verloren. Mitunter erscheinen Spiele hierzulande erst gar nicht oder in abgeänderter Form. Wer sich trotzdem japanische Originale sichern möchte, benötigt Import-Händler.

Doch das wird jetzt einfacher, denn offenbar liefert Amazon Japan japanische Original-Spiele nun auch nach Deutschland.

Doch auch für diesen Einkauf gibt es Dinge zu beachten:

  • ihr müsst ein neues Benutzerkonto auf Amazon Japan erstellen
  • das Angebot bezieht sich nur auf Inhalte, die ihr direkt über Amazon Japan, und nicht Drittanbieter kaufen könnt
  • prüft vorher, ob das japanische Spiel auch auf eurem System der Wahl spielbar ist

Wenn ihr des Japanischen nicht mächtig seid, so könnt ihr auf der Händlerseite in den Einstellungen auch die Auswahlmöglichkeit "In English" nutzen, womit die wichtigsten Inhalte der Seite immerhin auf Englisch dargestellt sind.

Vielleicht könnt ihr so Dragon Quest Heroes 2 früher, als eure Freunde spielen. Immerhin erscheint das Spiel in diesem Jahr noch in Japan. Ob es jemals nach Europa kommen wird, ist unklar.

1 von 36

Meilensteine japanischer Rollenspiele

Ihr wollt wissen, wie Japan tickt? Dann schaut doch mal in den spieletipps-Blickpunkt "10 bizarre Videospiele-Trailer aus Japan - komplett verrückt!".

Tags: Amazon   Anime  

Kommentare anzeigen

Letzte Inhalte zum Spiel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News