Wer ist eigentlich? #143: Plok

von Frank Bartsch (13. März 2016)

Plok ist ein Eroberer und ist als solcher eigentlich gut beschäftigt. Doch eines Morgens spielt dem putzigen Wesen jemand einen üblen Streich. Plok begibt sich auf große Wanderschaft.

Denn Plok hat die Insel Akrillic erobert und zum Zeichen seiner Herrschaft überall Flaggen gehisst. Doch irgendjemand hat seine am meisten geliebte Flagge gestohlen. Nur auf einer Übersichtskarte kann Plok erkennen, wo sie sein könnte.

Plok ist 1993 für das Super Nintendo (SNES) erschienen und bietet klassische Hüpfspiel-Kost. Doch halt – es ist nicht wirklich klassisch. Denn während die Spieler es gerade in den 1990ern, durch Super Marios Einfluss, gewohnt sind, Gegnern auf den Kopf zu springen, um sie zu besiegen, wird Plok durch solch ein Manöver verletzt.

1 von 12

Wer ist eigentlich Plok?

Doch diese Besonderheit führt dazu, dass Plok auch besondere Waffen zur Gegenwehr einsetzt. Er kann seine Gliedmaßen auf seine Gegner abschießen. Beide Arme und Beine kehren nach dem Abschuss wieder zurück.

Dennoch solltet ihr euer Arsenal klug verwalten, denn wenn Plok beide Beine abschießt, ist er kurzzeitig unbeweglich. Das spürt ihr deutlich im späteren Spielverlauf, wenn der Schwierigkeitsgrad deutlich ansteigt.

Zudem gilt es auch Rätsel zu lösen, die ihr nur durch klugen Einsatz der Gliedmaßen auch wirklich schaffen könnt. Sonst kommt ihr in den Abschnitten nicht weiter.

Nicht nur seine Gliedmaßen dienen als Munition, sondern auch Kugeln, die Plok unterwegs einsammeln kann. Doch auch hier ist kluger Einsatz gefragt. Diese Kugeln stellen nämlich gleichzeitig Lebensenergie wieder her.

Doch damit nicht genug! Plok kann sich auch in einen Hubschrauber oder auf ein Motorrad schwingen. In besonderen Abschnitten nutzt Plok auch ein Gewehr oder gar einen Flammenwerfer, um sich zu wehren.

Dennoch dauert Ploks Reise eine Weile an, bis er seine Flagge auch wirklich findet. Zum Abschluss eines jeden Abschnitts hängen nicht seine Flaggen am Mast, sondern andere Dinge, darunter auch Unterhosen.

Hinter dem Komplott stecken übrigens die Flöhe, die angeführt von ihrer Königin, selbst ihren Anspruch auf die Insel durchsetzen wollen.

Euch erwarten Bosskämpfe, kunterbunte Grafik und ein ziemlich knackiger Schwierigkeitsgrad in diesem Klassiker.

Was Plok genau für ein Wesen ist, lassen die Entwickler von Software Creations übrigens offen.

74 von 74

Super Nintendo: Bekannte Spiele für das SNES

Auftritte:

  • Plok, (Super Nintendo, 1993)
  • Zaku, (Atari Lynx, Gastauftritt, 2009)

Besondere Merkmale:

  • Kann seine Gliedmaßen lösen und damit schießen
  • Auf Gegner hüpfen verletzt Plok
  • Hat einen Fahnen-Fetisch
  • Ein Klassiker, bei dem es noch offizielle Cheat-Codes gibt

So viel zu Plok. Nächste Woche geht es bei "Wer ist eigentlich?" mit einem anderen Charakter weiter. Wer es wohl dieses Mal sein wird?

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Tags: Singleplayer   Retro   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Plok

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News