Wahr oder falsch? #184: Sollte Infamous ein Animal Crossing mit Superhelden werden?

von Dennis ter Horst (12. März 2016)

Viele Spiele haben eine Entwicklungsgeschichte hinter sich, wie ihr sie wahrscheinlich niemals für möglich gehalten hättet. Schließlich bekommt ihr in der Regel nur das Endergebnis zu sehen, wobei sich der Trend ja in Richtung Alpha- und Beta-Versionen hinentwickelt.

Nehmt Infmaous als Beispiel. Der erste Teil der Reihe besticht durch opulente Blitz-Angriffe, mit denen ihr entweder die Stadt terrorisiert oder schützt. Doch war es auch so angedacht, dass Infmaous eben genau das wird?

Tatsächlich nicht, denn Infamous sollte nicht immer ein blitzendes Action-Adventure werden.

1 von 48

inFamous - Second Son: So sieht das Action-Spektakel auf PS4 aus

Doch was für ein Spiel sollte Infamous ursprünglich werden? Entwickler Sucker Punch hat dies verraten und für einige hochgezogene Augenbrauen gesorgt. Firmen-Mitgründer Chris Zimmerman hat dementsprechende Einblicke in die Entwicklungsgeschichte dieses Spiels gewährt.

So sollte Infamous eigentlich eine Art Animal Crossing werden. Nur mit Superhelden, und ihr selbst solltet sogar einen spielen. Okaaaaay ... So sollte es sehr viel comichafter ausfallen, erste Konzepte machten auf jeden Fall diesen Anschein. Das kommt nicht ganz unerwartet daher, steckt Sucker Punch schließlich auch hinter Sly Cooper.

Die ersten Ergebnisse zeigten sogar lilafarbene Gorillas, die Luftballons geklaut haben. Dementsprechend hat es sich also anfangs anscheinend mehr um ein Spiel für Kinder gehandelt, als Infamous selbst noch in den Kinderschuhen steckte. Jene Richtung wurde von Sucker Punch laut Zimmerman übrigens etwa ein Jahr lang verfolgt.

Letztendlich schlug die Serie dann doch eine andere, elektrisierendere Richtung ein, was nicht unbedingt eine schlechte Wahl war. Schließlich erschien 2009 der erste Serien-Abkömmling, mehrere Nachfolger wurden von Sucker Punch ebenfalls veröffentlicht.

Ihr seht also, dass nicht jedes Spiel immer das sein sollte, was es letztendlich geworden ist. Vielleicht war Doom ja mal als liebevolles Puzzle-Spiel mit bunten Bauklötzchen geplant, die ihr von Punkt A zu Punkt B schießen solltet? Nein, wahrscheinlich nicht.

Haltet aber besonders bei euren Lieblingsspielen nach der jeweiligen Entwicklungsgeschichte Ausschau, denn möglicherweise erlebt ihr die eine oder andere Überraschung.

Es ist schon wieder vorbei mit Wahr oder falsch? - zumindest für heute. Hier gibt es noch mehr Themen für euch:

Dieses Video zu Infamous 3 schon gesehen?

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

inFamous-Serie



inFamous-Serie anzeigen

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News