Rocket League: Neuer Basketball-Spielmodus angekündigt

von Daniel Kirschey (11. März 2016)

Tor, Toor, Tooooooor! Rocket League verleitet zum Schreien, Brüllen und Jubeln. Das Auto-Fußballspiel begeistert seit Monaten Spieler auf PS4, PC und auch Xbox One. Dass der Entwickler Psyonix hinter seinem Spiel steht, beweisen die vielen Erweiterungen, die er über die Zeit hinweg veröffentlicht - wie beispielsweise vor kurzem das Batmobil für Rocket League.

Nun versetzt der Entwickler auf Twitter mit einem Bild die Spieler wieder in Aufregung: Der Screenshot zeigt einen neuen Modus an dem Psyonix werkelt.

So erscheint wohl demnächst ein neuer Spieldmous, in dem ihr mit euren Raketenautos statt Fußball Basketball spielt. Was sich dadruch alles genau ändert, ist bislang noch nicht klar. Das Bild weist aber schon einige Anhaltspunkte auf.

Normalerweise hängt der Korb beim Basketball deutlich über dem Boden; für den neuen Spielmodus senkt Psyonix diesen aber ab, damit ihr mehr Chancen habt. Trotzdem müsst ihr - wie es aussieht - um einen Korb zu machen, eine gewisse Höhe mit dem Ball erreichen, damit er das Korbnetz falttern lässt. Der neue Spielmodus für Rocket League soll noch Ende diesen Jahres erscheinen.

Also: Wer im neuen Spielmodus obsiegen will, sollte schon jetzt anfangen, Sprünge und andere Auto-Akrobatik zu üben. Wer Rocket League noch nicht kennt, liest sich hier Informationen zu dem Ausnahmespiel an: "12 Download-Spiele #56 - Mehr Schmerz, mehr Spaß, mehr Empfehlungen - Rocket League und Q.U.B.E.".

Dieses Video zu Rocket League schon gesehen?

Tags: Indie   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rocket League
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News