Destiny: Jetzt verrät Bungie die Geheimnisse hinter Musik, Sprache und Geräuschen

von Joachim Hesse (12. März 2016)

Das ist Kirsten Potter, die englische Stimme der Königin des Riffs in Destiny.Das ist Kirsten Potter, die englische Stimme der Königin des Riffs in Destiny.

Dieses Video ist spannend. Wer bei Spielen die Lautstärke nicht automatisch auf ein säuselndes "stört selbst schlafende Kinder nicht mehr" dreht, sollte sich anschauen, was Bungie hier zeigt. Ihr bekommt in über 15 Minuten einen tollen Einblick in den Aufwand, der hinter den Kulissen getrieben wird.

Das "ViDoc"-Video "The Sounds of Destiny" zeigt wie Musik und Geräusche entstehen und ihr seht auch die englischen Sprecher (Beispielbild oben). Neulich hattet ihr ja schon mal das Vergnügen mit Nolan North, der auch Nathan Drake in Uncharted verkörpert. Hättet ihr gedacht, dass einige Geräusche von einer Kreissäge stammen? Schaut es euch an!

Beim Thema Sound hat sich Bungie mit Destiny von Anfang an viel Mühe gegeben. Ein großer Rückschlag war sicher der unschöne Verlust von Destiny-Komponist Marty O'Donnell. Dennoch hat das Spiel verdient bei den Game Awards 2014 die Auszeichnung für den besten Soundtrack abgeräumt.

Mal abwarten, was in Zukunft bei Destiny passiert. Momentan bekommt Bungie große Konkurrenz: Das Ubisoft-Spiel The Division wirkt wie ein Frontalangriff auf Destiny. Das zugrunde liegende Konzept weist viele Parallelen auf. The Division wirkt aber alleine schon durch den Einsatz in New York und den Umgang mit Beutegegenständen frischer.

Es bleibt abzuwarten, wer am Ende das Rennen macht. Bungie sollte sich definitiv mehr einfallen lassen als das halbherzige Sparrow-Rennen oder Community-Aktionen für Destiny. Unter der Hand wird von einem vierten Raid nach Königsfall gemunkelt. Auch Königin Mara (siehe Bild oben), scheint die Schlacht mit Oryx überlebt zu haben und demnächst zurück zu kehren. Konkret zu sehen ist davon aktuell noch nichts.

Falls sich Bungie die interessanten Inhalte für Destiny 2 aufspart, wäre das schade. Schließlich haben die Destiny-Spieler zuletzt auch mit Destiny - König der Besessenen noch einmal ordentlich Geld in das Spiel investiert.

Tags: Video  

Kommentare anzeigen
Pokémon Go: Nintendos Aktienkurs stürzt ab

Pokémon Go: Nintendos Aktienkurs stürzt ab

Pokémon Go, die Erfolgs-App die in den letzten Wochen die Berichterstattung und die App-Stores dominiert hat, wu (...) mehr

Weitere News