Back to Dinosaur Island 2: Kostenloser Download von Cryteks VR-Demo

von Micky Auer (14. März 2016)

Im Zuge der Spielemesse E3 2015 in Los Angeles hat ein kurzes Video zu seiner VR-Demo Back to Dinosaur Island 2 präsentiert. Seitdem wurde es nach außen hin ruhig um die grafisch aufwendige Demo. Lediglich auf einigen Veranstaltungen kamen Spieler in den Genuss der VR-Erfahrung. Diese Exklusivität hinter quasi verschlossenen Türen gehört nun der Vergangenheit an.

Ab sofort steht Back to Dinosaur Island 2 als kostenloser Download zur Verfügung und ihr könnt - die nötige Hardware vorausgesetzt - selbst erleben, wie sich das hauseigene Grafikgerüst Cryengine in der virtuellen Realität schlägt.

Der Inhalt der Demo umfasst unter anderem eine gefährliche Kletterpartie an einer Steilwand. Gefährlich nicht nur wegen herabstürzender Felsbrocken, sondern auch wegen riesiger Flugsaurier, die euch das Vorankommen erschweren. Vor allem besticht die Demo durch eine weitläufige Aussicht in alle Richtungen und beweist, dass das Eintauchen in eine neue Realität keine Zukunftsmusik mehr ist.

Folgende Voraussetzungen sollte euer Rechner erfüllen, um die spektakuläre VR-Achterbahnfahrt zu Hause erleben zu können:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10 (64bit)
  • Prozessor: Intel Core i7-2600K 3.40GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 970 oder AMD Radeon R9 290
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte mit den neuesten Treibern
  • VR-Headset mit Rift SDK 0.8 oder neuer

Elijah Freeman, Ausführender Produzent bei Crytek, verkündet auf der Cryengine-Webseite: "Die Rückmeldungen der Leute, die Back to Dinosaur Island 2 gespielt haben, sind für uns äußerst motivierend. Das hat alles, was wir im Zuge der Entwicklung gelernt haben, ebenso stark beeinflusst wie unsere aktuellen VR-Projekte. Die Demo soll nicht nur eine visuelle Vorschau darstellen, sondern durch ihre interaktiven Elemente das Potenzial dieses Mediums voll nutzen. Wir hoffen, dass durch die Möglichkeit, die Demo kostenlos zu spielen, so viele Spieler wie möglich die Gelegenheit nutzen werden und sich in eine Welt wagen, die von Dinosauriern beherrscht wird."

Die gesamte Spieleindustrie bereitet sich auf den Start des VR-Zeitalters vor und das Thema wird von Tag zu Tag beherrschender. Auch Onkel Jo hat sich in seiner Kolumne "Virtual Reality: Lohnen sich Oculus Rift, HTC Vive, PlayStation VR und Holo Lens?" eingehend mit dem Thema auseinandergesetzt.

Einen Überblick über die wichtigsten Modelle, die wohl schon bald den Markt stürmen sollen, erhaltet ihr im Blickpunkt "Virtual Reality: Das erwartet euch mit HTC Vive, Oculus Rift, Morpheus und Co."

Wie sich das Spieler- oder auch das Hersteller-Verhalten dahingehend entwickeln wird, ist momentan reine Spekulation. Allerdings gibt es schon erste Erfahrungsberichte, wie sehr sich die Wahrnehmung und Intensität eines Spiels verändert, wenn es von traditioneller Bildschirmdarstellung den Sprung in die virtuelle Realität wagt. Seht euch mal an, welche einschneidenden Erfahrungen ein Hobby-Programmierer in einer VR-Version von GTA 5 gemacht hat.

Tags: Virtual Reality   Steam   Gratis  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Back to Dinosaur Island

Letzte Inhalte zum Spiel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News