Die schnellste Grafikkarte der Welt: AMD stellt Radeon Pro Duo vor

von David Dieckmann (15. März 2016)

Aus dem Hause AMD kommt in Kürze eine Grafikkarte auf den Markt, die nach Angaben des Herstellers alle bisherigen Grafikkarten in den Schatten stellen soll.

Bereits vergangene Woche sickerten neue Infos zu AMDs kommendem Grafik-Chip im Rahmen von Super-PCs für Entwickler von AMD durch. Jetzt lässt AMD die Katze endgültig aus dem Sack: Es handelt sich bei der neuen Grafikkarte um die sogenantne AMD Radeon Pro Duo. Die Karte arbeitet mit zwei Grafik-Prozessoren Marke R9 Fury X. Zum Vergleich: Die bereits erhältliche R9 Fury X ist etwa 700 bis 750 Euro teuer, nutzt bereits den neuen HBM-Grafikspeicher (statt GDDR5) und spielt in der Oberklasse neben Geräten wie der GeForce GTX 980 Ti.

Die neue Radeon Pro Duo soll mit fest verbauter Wasserkühlung kommen.Die neue Radeon Pro Duo soll mit fest verbauter Wasserkühlung kommen.

Laut Informationen der englischsprachigen Seite Gamespot soll die Radeon Pro Duo mit ganzen 16 Teraflops rechnen. Zum Vergleich: Eine GTX Titan X (der bisherige Platzhirsch unter den Oberklasse-Karten) schafft rund sieben Teraflops. Dazu spendiert AMD der Radeon Pro Duo ganze acht Gigabyte HBM-Grafikspeicher. Das ist zwar weniger als die 12 Gigabyte GDDR5-Speicher der Titan X, dafür rechnet der neue HBM-Speicher deutlich schneller.

Die Radeon Pro Duo ist laut Angaben von AMD vor allem mit Blick auf kommende "Virtual Reality"-Technik wie Oculus Rift und HTC Vive entworfen. Die Karte richtet sich unter anderem an VR-Entwickler, die auf maximale Grafikleistung angewiesen sind, um ohnehin immens hungrige VR-Anwendungen zu programmieren. Doch auch für normale Spieler soll die Radeon Pro Duo ein Objekt der Begierde sein. Im Betrieb soll sie - genau wie die R9 Fury X - mit einer Wasserkühlung ausgestattet besonders leise arbeiten.

Ein Schnäppchen dürfte das Grafikmonster von AMD allerdings nicht werden. Rund 1.500 Dollar (etwa 1.350 Euro) soll die Karte kosten. Damit ist die Karte in etwa genauso teuer wie zwei R9 Fury X - das ergibt Sinn. Bis Mitte 2016 soll die Radeon Pro Duo im Laden stehen. Falls ihr euch das Monster in euren Rechner einbauen wollt, solltet ihr übrigens noch beachten, dass die Karte drei achtpolige Stromstecker benötigt. Damit könnte sie insgesamt über 500 Watt Strom fressen.

Was haltet ihr von der Oberklasse-Grafikkarte von AMD? Würdet ihr über 1.000 Euro ausgeben, um euch so die schnellste und beste Grafikkarte der Welt in den Rechner zu stecken? Oder haltet ihr diese Leistung im Heimgebrauch für zu übertrieben? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Außerdem lesenswert:

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen
Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News