Fallout 4, Ark, Miimoto: Die Video-Wochenschau

von Linus Hild (20. März 2016)

Dieses Mal in der Video-Wochenschau: Horror aus Hessen und Rollenspiele aus Japan. Dazu gibt es eine Prise Stammesgefechte, Nintendo-Avatare und Roboter-Kämpfe.

Deluded Mind: Hessischer Horror

Mit Deluded Mind ist ein Horrorspiel aus Deutschland, genauer gesagt aus Hessen auf dem Weg für den PC. Dabei versucht ihr in einer Nervenheilanstalt einen mysteriösen Fall aufzuklären, die Hauptrolle in Deluded Mind übernimmt dabei ein FBI-Agent.

Ark - Survival Evolved: Stammeskriege

Zu Ark - Survival Evolved gibt es nun ein kostenloses Onlinespiel. "Survival of the Fittest" konzentriert sich dabei vor allem auf Mehrspielerkämpfe in der Welt von Ark - Survival Evolved.

I am Setsuna: From Japan with love

Das japanische Rollenspiel I am Setsuna soll im Sommer 2016 auch für PC und PS4 erscheinen. Dabei geht es mit I am Setsuna vor allem zurück zu den Wurzeln von klassischen Rollenspielen.

Miitomo: Miis für unterwegs

Zwar kein Spiel an sich, aber dennoch von Nintendo gibt es jetzt Miitomo, eine App für Smartphones. Die App nimmt euer Gesicht als Basis, verwandelt euch in einen Mii und verbindet euch mit anderen Nutzern von Miitomo.

Fallout 4 - Automatron: Mr. Roboto

Mit Fallout 4 - Automatron liefert euch die erste Erweiterung zu Fallout 4 Bauteile für euren eigenen Roboter. Erhältlich ist Fallout 4 - Automatron bereits ab dem 22. März.

Das war es für heute. Wir sehen uns hoffentlich nächste Woche wieder bei der neuen Ausgabe der ...

Tags: Video   Video-Wochenschau  

Kommentare anzeigen

Letzte Inhalte zum Spiel

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News