The Legenda of Zelda - Ocarina of Time: Todesberg mit Unreal Engine 4 nachgebaut

von Dennis ter Horst (22. März 2016)

Schon mehrere Areale aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time und The Legend of Zelda - Majora's Mask wurden mittels des Grafikgerüsts Unreal Engine 4 nachgebildet.

So nun auch der Todesberg aus Ocarina of Time, den eingefleischte Zelda-Liebhaber natürlich in und auswendig kennen. Gerade die Partikeleffekte kommen innerhalb des Kraters sehr schön zur Geltung. Das Video stammt übrigens wieder aus der Feder des Youtube-Nutzers "CryZENx".

An sich wurde auf alles geachtet, was die Details des Todesbergs angeht. So ist sogar die kleine Einbuchtung an einer Kletterwand zu erkennen, die normalerweise ein Herzteil verbirgt. Sogar an den Eingang des Feuertempels wurde gedacht, den ihr eigentlich nur als erwachsener Link in Ocarina of Time erreichen könnt - jedenfalls, wenn ihr das erste Mal dort hinwollt.

Die Fee Navi lässt sich auch blicken, die strahlend hell leuchtet und dem kleinen Link in dunkleren Passagen als Sehhilfe dient. Solch eine Mechanik könnte Nintendo selbst auch einmal in eines seiner Serien-Abkömmlinge einbauen, findet ihr nicht?

Jedoch hat der kleine Link in Ocarina of Time nie eine Feuerrüstung getragen, denn die zusätzlichen Rüstungsgegenstände waren - bis auf den Hylia-Schild - ausschließlich dem erwachsenen Link vorbehalten. Besser ist es trotzdem, würde der kleine Link sonst bereits nach wenigen Sekunden verbrennen.

Andere Videos von CryZENx zeigten euch beispielsweise das Dorf Kakariko oder Teile der Eishöhle aus Ocarina of Time. Selbst das Innere des Mondes aus Majora's Mask wurde bereits mit der Unreal Engine 4 nachgebildet. Das Ganze sieht natürlich mehr als nur hübsch aus und viele Zelda-Liebhaber wünschen sich bereits solch eine Grafik für ein zukünftiges Zelda-Spiel.

Zurzeit werkelt Nintendo eifrig an The Legend of Zelda für Wii U, welches noch keinen richtigen Titel besitzt. Spätestens auf der kommenden Spielemesse E3 dürfte sich dieses Geheimnis aber in Luft auflösen.

Übrigens soll die Spielwelt von The Legend of Zelda für Wii U überraschende Inhalte bieten, mit denen Zelda-Kenner nicht unbedingt rechnen dürften.

Könnt ihr es gar nicht mehr abwarten, solltet ihr über The Legend of Zelda - Twilight Princess HD für Wii U nachdenken. Der Test The Legend of Zelda - Twilight Princess HD: Link als Werwolf gibt euch weitere Infos.

Tags: Retro   Singleplayer   Mod   Shigeru Miyamoto  

Kommentare anzeigen

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News